Gastbeiträge

Die Gastbeiträge unserer internen Blogs:

Landleben als grüne Hölle (Buch Prüfung)

Blauer Trecker

Alina Herbing: Niemand ist bei den Kälbern Christin ist Anfang zwanzig und wohnt irgendwo im Niemandsland in Meck-Pomm. Sie ist zu ihrem Freund Jan gezogen, und viele Alternativen hatte sie auch nicht: keine Ausbildung, Vater Alkoholiker, Mutter abgehauen. Eigentlich will sie ja auch mit Jan zusammen sein, aber nicht mit allem, was an ihm dranhängt:…

Wir atmen, keuchen, stöhnen

Bewegte Hand auf Haut

Ich fühle deine Hand auf meinen Bauch Sie ist warm und ich bin heiß Hast du Bock? Ich auch Und schiebe deine flache Hand zwischen meine Oberschenkel Presse sie zusammen Es erregt mich Du erregst mich Der Gedanke erregt mich Du leckst Ich lecke Wir lecken unsere Münder, unsere Achseln, unsere Öffnungen Dazwischen, daneben und…

Gegen den „Sittenverfall“ – das Lehrerinnenzölibat

Portrait einer Frau mit strenger Frisur in schw/weiß

Als Ende des 19. Jahrhunderts immer mehr Frauen – insbesondere aus bürgerlichen Kreisen – eine qualifizierte berufliche Tätigkeit aufnahmen wollten, war der Lehrerinnenberuf für viele eine Alternative, da Ausbildungseinrichtungen existierten. Wie schon bei den kaufmännischen Kräften empfanden das die männlichen Kollegen als eine bedrohliche Konkurrenz und eine mögliche Gefährdung der Sittsamkeit von Frauen. Schluss mit…

Das erste Mal: Erinnert ihr euch noch?

Hand auf Bauch

Wie war das gleich nochmal? Damals, ja damals, denn es ist wirklich schon lange her. Als ich mein erstes Mal hatte, war ich noch in der Schule. Ich erinnere mich noch an den Druck, den wir uns selber gemacht haben, einen Freund zu finden und natürlich auch unser erstes Mal möglichst schnell abzuhaken. Denn das…

Good Bye Bremen (Mein Kreativraum)

Erleuchteter Marktplatz

Bremen meine Heimat. Meine Quelle der Inspiration. Mein Herz und meine Seele. Wie das so im Leben manchmal geschieht, musste auch ich meine Wahlheimat verlassen. Mein Mann hat 2015 eine super Stelle in Kiel angeboten bekommen und so fing die Geschichte des Abschiednehmens an. Wir haben es fast zwei Jahre mit einer Wochenendbeziehung versucht. Uns…

Tschüss Jungs! (Biene Alwine)

Bienen am Bienenstock

Ich weiß, es ist hart und gemein – aber euer Drohnenleben geht für dieses Jahr zu Ende. Hier ein Bild aus glücklichen Tagen – Frühjahr und Sommer über habt ihr es ja ziemlich gut gehabt: Ihr wurdet liebevoll großgezogen, gewärmt und gefüttert, ohne dass ihr euch an irgendeiner der schweißtreibenden Arbeiten im Bienenvolk beteiligt hättet,…

Kakophonie (Buch Prüfung)

Bücherstapel

Julian Barnes, Der Lärm der Zeit Wie eine Partitur blättert Barnes das Leben des Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch (1906-1975) auf, vom jungen Mann, der „Auf der Treppe“ steht, zu dem erfolgreichen Vertreter seines Staates „Im Flugzeug“ bis zu dem alten Mann „Im Auto“. Als er „Auf der Treppe“ steht, ist Schostakowitsch schon ein erfolgreicher Komponist, dessen…

Theater Bremen: Amerika (Blumenbriga.de)

Die Fassade mit Säulen des beleuchteten Goethe Theaters

Durch die Timeline. Schwupps spotte ich ein paar Angeberfotos. Aus dem Urlaub. Amerika. Fernseher an: das Manhattan der 60er Jahre. Buch auf: die Kunstszene der 80er in New York. Das knarrende Zwischendeck im Auswanderhaus – die Erlebnissimulation. Besorgte Politikauskenner und Boulevardhobbyprovokateure im Partygespräch. Titanic-Assoziationen im Hotel New York, Rotterdam. Die Idee Amerika ist umfassend, vielseitig.…

Mein Senf zur Bundestagswahl (Inouïe)

Mund mit Sprechblase voller Buchstaben

Wie? Deutschland ist nicht besser als der Rest der Welt? Ich bin völlig schockiert. Im Ernst, die Ergebnisse der Bundestagswahl 2017 sind katastrophal. Erstmals zieht eine rechtsextreme Partei in den Bundestag ein. Aber überrascht tun, nervt mich. Denn es ist lediglich ein großes Glück, dass es bislang nicht so war. Mal ehrlich, warum geht man…