Tag Archive for Bremen

Vegan gefrühstückt, feministisch diskutiert

Ein bestrichenes Brötchen mit Brotaufstrich und einem Buttermesser auf einem Grünen Teller. Davor liegen Flyer von den Frauenseiten. Dahinter steht ein Schildchen mit der Aufschrift "Was ist Intersektionalität?"

Am 21. Januar trafen sich Feminist*innen und Interessierte aus Bremen und dem Umland das erste Mal zum feministischen Frühstück unter dem Motto „We eat gender norms for breakfast!“. Das Format stammt aus Hannover, wo es von der Kampagne „Wer braucht Feminismus?“  veranstaltet wird. Durch die frauenseiten und die Speakerin Fränzy wurde das Format am vergangenen Sonntag erstmals nach Bremen geholt.…

Umfangreiches Veranstaltungsprogramm zum Gedenktag 27. Januar 2018

Eine Gruppe von Menschen in Bronze

Anlässlich des 27. Januars, des Tages des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, ist auch in diesem Jahr ein umfangreiches Begleitprogramm erschienen. Zwischen dem 10. Januar und 13. März finden über 45 Veranstaltungen statt, die sich in unterschiedlichster Form der Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus und dem Gedenken an die Opfer widmen. Dazu gehören Lesungen, Filmvorführungen,…

Bremer Frau des Jahres 2018 gesucht

Logo Bremer Frauenausschuss

100 Jahre – wählen, wagen, winnen – gesucht wird die Bremer Frau des Jahres 2018. Gerne veröffentlichen wir hier einen Aufruf des Landesfrauenrates Bremen:   Sehr geehrte Damen, liebe Frauen, das Jahr 2018 steht ganz im Zeichen des 100 jährigen Geburtstags des Frauenwahlrechts in Deutschland. Das Motto des 8. März 2018 lautet deswegen: 100 Jahre – wählen,…

44.000 Euro Fördermittel gegen Diskriminierung

Hände umschließen globus

Gemeinnützige Organisationen und Initiativen in Bremen können sich jetzt beraten lassen und bewerben.  Für Aktionen und Veranstaltungen, die sich gegen Diskriminierung und Rechtsextremismus wenden, stehen im Bereich Bremen Mitte und Nord für das Jahr 2018 rund 44.000 Euro aus Bundesmitteln zur Verfügung. Mit dem Geld sollen Aktivitäten gefördert werden, die auf Erscheinungsformen von Rechtsextremismus hinweisen,…

Alleinerziehend in Bremen – Die WaBeQ schafft Möglichkeiten

Wegweiser mit Schildern Beruf, Kinder, Vereinbarkeit

Kind, Karriere, alleinerziehend – unmöglich! Doch dass sich diese Bereiche nicht automatisch ausschließen müssen, zeigt das Projekt JobKick PLUS der WaBeQ. In gemütlicher Atmosphäre begleiteten wir die Teilnehmerinnen bei ihrem Gruppenabschlusstreffen. Zusammen mit den Mitarbeiterinnen der WaBeQ haben die Frauen die letzten Monate Revue passieren lassen und ausgewertet. Es ist kein Geheimnis, dass die Vereinbarkeit von Job…

Unsere Frau der Woche: Ulrike Hauffe

Foto von der lächelnden Frau Hauffe im Halbprofil mit grünem Blazer

Nach 23 Jahren im Amt als Landesfrauenbeauftragte in Bremen wurde sie vor zwei Wochen mit Standing Ovations in den Ruhestand verabschiedet: unsere Frau der Woche, Ulrike Hauffe. Geboren wurde sie am 2. Mai 1951. Seit 1983 lebt sie in Bremen, wo sie zunächst in der Psychotherapie sowie in der Aus- und Weiterbildung von Ärztinnen und Hebammen tätig…

Unsere Frau der Woche: Bettina Wilhelm

jubelnde Hände

Heute, am 1. November tritt sie ihr Amt an – die Stuttgarterin Bettina Wilhelm wird die Nachfolgerin von Ulrike Hauffe. Das ist sicherlich am Anfang nicht leicht, denn Ulrike Hauffe hat ihr Amt 23 Jahre lang mit großem Engagement und viel Zustimmung seitens der Frauenorganisationen Bremens geführt. Ihre Biographie Bettina Wilhelm war nach ihrer Ausbildung als Erzieherin an…

Bremer Autor*innenstipendium 2017 vergeben

Hände an einer Tastatur

Zur Förderung des literarischen Nachwuchses vergibt der Senator für Kultur jährlich zwei Stipendien zu je 2500,- Euro an Schriftstellerinnen und Schriftsteller, die ihren Wohnsitz in Bremen/ Bremerhaven oder dem angrenzenden Umland haben. Die Organisation rund um das Stipendium liegt beim Bremer Literaturkontor. 2017 gehen die Stipendien an Hans-Hermann Mahnken und Martina Rapp. Begründung der Jury…