Tag Archive for Bremen

Konsens und Brötchen: das zweite feministische Frühstück

feministisches frühstück

Am 12. August veranstalteten die frauenseiten.bremen in Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung Bremen und der ZGF das zweite feministische Frühstück. Rund 50 Feminist*innen trafen sich im Lagerhaus in der Schildstraße, um zusammen zu frühstücken, sich zu vernetzen und zu diskutieren. Auch dieses mal war die Anmeldeliste wieder voll. Das zweite feministische Frühstück wurde begleitet von…

Presse-Pott 08/03

Ein orangener Becher mit Kaffee steht auf einem Tisch. Daneben liegt eine Zeitung. Im Hintergrund sieht man zwei lila Stuhllehnen und einen Ausschnitt eines Fensters

Unsere Pressezusammenfassung für die dritte Augustwoche Raum 404 / Kulturbüro Bremen 10.08.2018 Psicotropical queer Visions | Rurru Mipanochia – Xueh Magrini Troll Ausstellung vom 11.08. – 08.09.2018 Ein drittes Mal wird die mexikanische Künstlerin Rurru Mipanochia in Bremen zu Gast sein. Dieses Mal in einer gemeinsamen Ausstellung mit der in Berlin lebenden kolumbianischen Künstlerin Xueh Magrini…

Fe_male? Interviewpartner*innen zum Thema „Ungleichheit“ gesucht

Das Bremer Ensemble New Babylon wagt einen musikalischen Schritt in Richtung Gleichberechtigung zwischen Geschlechtern: Sie suchen dazu Interviewpartner*innen zum Thema Feminismus und Gendergerechtigkeit – persönliche Erfahrungen, Gedanken und Meinungen aller Art sind erwünscht! Das Ensemble New Babylon wird Sequenzen dieser Videointerviews mit der Zustimmung der Beteiligten in dem Kunst-Musik-Projekt „Fe_male?“ verwenden. Die Interviews werden am 19., 20.…

Ratgeber für Alleinerziehende – neu und aktualisiert

Bildausschnitt des Flyers des Ratgeber "Alleinerziehend in Bremen?" für finanzielle Hilfen

Neu und aktuell: Der Ratgeber „Alleinerziehend in Bremen? Finanzielle Hilfe im Überblick“ ist jetzt wieder zu haben! Die Neuauflage wurde um das neue Unterhaltsvorschussgesetz aktualisiert. Auf 50 Seiten schlüsselt die Broschüre staatliche Leistungen und Angebote anderer Stellen in Tabellenform auf, fokussiert auf die jeweilige Lebenssituation Alleinerziehender. Der Ratgeber liegt an öffentlichen Orten aus, ist in…

Finja forscht! – Feministische Kinderbuchreihe aus Bremen

Tanzende von hinten

Forschen liegt schon Kindern im Blut. Leider gibt es kaum Bücher, in denen sie mit einer gleichaltrigen Heldin gemeinsam auf Forschungsabenteuer gehen können. Das möchte Isabell Harder mit ihrem Projekt Finja forscht! ändern und deswegen den ersten Band einer Kinderbuchreihe über Wissenschaft schreiben. Die Hauptfigur ist die 10-Jährige Finja aus Bremen. Einer Stadt in der spannende Forschung betrieben wird.…

Meinungen zu Rassismus in Bremen

mod. Malerei, vier Personen halten sich an der Hand

Am 26. April waren vier Mädchen in unserer Redaktion, um für den Girls’Day Texte mit ihren eigenen Themen zu schreiben. Hier könnt ihr den Artikel von Pia und Wanda lesen! Wir sind im Rahmen des Girls’Days mit ein paar Fragen zum Thema Rassismus auf die Straße gegangen und haben einige interessante Antworten bekommen. Allen Leuten stellten wir folgende Fragen: Haben Sie selbst schon…

Mitgliederversammlung: Bremer Frauenausschuss

Logo Bremer Frauenausschuss

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung des Bremer Frauenausschusses waren mehr als 60 Frauen verschiedener Verbände erschienen. Zu Beginn der Versammlung wurde über die vergangenen Aktivitäten berichtet. Erneut wurde auf die finanziell prekäre Situation des ältesten Frauenrates der Bundesrepublik verwiesen. Während alle anderen Bundesländer die Arbeit ihrer Frauenräte durch Haushaltstitel unterstützen, rührt sich in Bremen trotz alljährlich gestellter…

Klasse Frauen: Scharajeg Ehsasian an der Hamburger Straße

Frau mit schwarzen Haaren hält Vortrag in einer Schulklasse

Am 07. März war Scharajeg Ehsasian im Rahmen des Projektes „Klasse Frauen – Lernen mal anders“ im Gymnasium an der Hamburger Straße und hat sich bei einer fünften Klasse vorgestellt, um über ihre Erfahrungen als Flüchtlingskind zu sprechen. Das Projekt wurde 2011 von der ZGF ins Leben gerufen und bietet insbesondere Mädchen die Möglichkeit, Vorbilder kennenzulernen…

Offener Brief an einen Masseur in Bremen (Triggerwarnung!)

ausgestreckte hand als Schatten

Liebe Leser*innen, der folgende Beitrag erreichte unsere Redaktion in diesen Tagen. Das Thema ist wichtig. Deshalb haben wir uns entschlossen, diesen Offenen Brief von betroffenen Frauen hier zu veröffentlichen.   Triggerwarnung: Dieser Text thematisiert sexuelle Übergriffe! Wenn Männer sich seit der #metoo Debatte verunsichert fühlen, ist das eine begrüßenswerte Verunsicherung. Statt dessen stellt sich die Frage,…