Tag Archive for Portraits

Unsere Frau der Woche: Gudrun Schyman

Portrait einer Politikerin mit Brille und rot-geschminkten Lippen. Sie hat braune Haare und trägt ein beiges Jacket. Gudrun Schyman.

In Schweden kennt sie jeder, ob als Autorin, Politikerin, Feministin oder aus dem Fernsehen. Gudrun Schyman ist einfach bekannt. Und sie zeigt so wunderbar, was der schwedische Feminismus unserem voraus hat. Gudrun Schyman ist nicht nur eine Politikerin, die sich für die Rechte und Gleichstellung der Frau einsetzt. Nein, sie hat 2005 sogar eine eigene Partei…

Unsere Frau der Woche: Mihaela Noroc

Frau mit Kamera auf einem großen Platz

Unsere Frau der Woche entschied sich im Alter von 27 Jahren dazu, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen und stattdessen um die Welt zu reisen. Allerdings mit einem besonderen Ziel: Sie will Frauen aus unterschiedlichen Ländern fotografieren, ihre Geschichten erzählen und zeigen, dass jede Frau auf ihre eigene Art schön und stark ist. The…

Unsere Frau der Woche: Margarete Stokowski

Mund mit Sprechblase

Um Margarete Stokowski kommt man im Moment nicht herum, wenn man sich für Frauenthemen und Feminismus interessiert. In diesem Monat feiert sie bereits die dritte Auflage ihres Buches „Untenrum frei“. Grund genug, die Kolumnistin und Autorin endlich auch einmal als unsere Frau der Woche vorzustellen. Margarete Stokowski – unangepasst, humorvoll und ehrlich Kauft alle mein…

Unsere Frau der Woche: Kai Wargalla

Portrait von Kai Wargalla

Kai Wargalla ist queer, vegan, feministisch, ein Kind des Internets und sich selbst bezeichnende Ökoschlunze. Sie gründete die Protestbewegung Occupy London und verklagte mal Barack Obama. Ach ja, Landesvorsitzende der Bremer Grünen ist sie auch noch. Aktivistin über Nacht Bremski & meine Kapuze & icke. <3 #Bremen pic.twitter.com/RsTKTHctsC — Kai Wargalla (@KaiWargalla) April 15, 2017…

Unsere Frau der Woche: Shamsia Hassani

Frau mit Atemmaske und Kopftuch vor einer bemalten Wand.

Graffitis werden weltweit als männlich dominierte Art des künstlerischen Ausdrucks angesehen. Oft wird unterstellt, dass die Gefahr einer strafrechtlichen Verfolgung einschüchternd auf die Frauen wirkt. Dass das aber nicht der Wahrheit entsprechen muss, zeigt die afghanische Graffitikünstlerin Shamsia Hassani. Startlöcher einer Künstlerin 1988 ist die Tochter afghanischer Eltern im Iran zur Welt gekommen. Im Interview…

Unsere Männer der Woche: Hank und John Green

Detailaufnahme einer Computertastatur

Im Rahmen unserer wöchentlichen „Frau der Woche“-Kategorie möchten wir euch hin und wieder natürlich auch Männer vorstellen, die uns bewegt haben und deren Engagement ihnen einen Platz auf unserer Seite sichert. Heute sind dies zwei Brüder, Hank und John Green, die über Youtube und ihre Projekte ihren Beitrag zu einer besseren Zukunft leisten. Vlogbrothers: Spaß,…

Unsere Frau der Woche: Seyran Ateş

Portrait von Seyran Ateş, Frau mit kurzen, grauen Haare, lächelnd

Eine streng gläubige Muslimin ohne Kopftuch, die für eine sexuelle Revolution in der islamischen Welt kämpft, bietet große Angriffsflächen für jeden konservativ geprägten Mitmenschen. Trotz einiger Rückschläge hat Seyran Ateş nie eine Befreiung aus negativen Folgen fundamentalistischer Islamauslegung aufgegeben, und nun vor wenigen Tagen eine liberale Moschee in Berlin eröffnet. Befreiung aus der traditionellen Frauenrolle 1963 wurde Seyran…

Unsere Frau der Woche: Sima Samar

Sima Samar sitzt auf der linken Seiten eines Sofas. Über das Sofa ist eine Regenbogenflagge drapiert.

Sima Samar wird 2012 als erste Afghanin mit dem Right Livelihood Award, dem alternativen Nobelpreis, ausgezeichnet. Sie ist Ärztin und Politikerin und kämpft ihr Leben lang für die Menschenrechte in Afghanistan. This is one of my role models, Dr Sima Samar, a woman of courage, strength and vision💜💜💜 #IWD2017 pic.twitter.com/9P8f2bjsbO — Jamila Jafari (@jamila_jafari) March…

Unsere Frau der Woche: Frida Kahlo

Frida Kahlo sitzt in der Natur auf dem Boden, schaut in die Kamera. Schwarz weißes Foto.

Frida Kahlo – Sie ist Mexikos berühmteste Malerin und die feministische Ikone schlechthin. Von vielen wird sie besonders mit ihrer persönlichen Leidensgeschichte in Verbindung gebracht. Ihr Schmerz ist eng verstrickt mit ihrer Kunst. Das eine würde ohne das andere wohl nicht existieren, trotzdem ist sie noch viel mehr. Leiden und Lachen #FridaKahlo, Coyoacán (1938). Photo by #NickolasMuray…

Unsere Frau der Woche: Jane Goodall

Portrait von lächelnder Jane Goodall

Bevor Jane Goodall zur wohl berühmtesten Verhaltensforscherin der Schimpansen wurde, arbeitete sie als Sekretärin und Kellnerin. Einen universitären Abschluss hatte sie nicht. Ihrer außerordentlichen Beobachtungsgabe hatte sie es zu verdanken, dass sie mit einer Ausnahmeregelung an der Universität Cambridge promovieren durfte. Forschung war ihr Leben, bis etwas anderes noch wichtiger wurde. Jane Goodall – Die…