Tag Archive for Veranstaltung

„Bin ich gleichberechtigt?“- Buchpräsentation in der ZGF

Schatten von einem Mann, der eine Leiter in der Hand hält mit vielen Stufen. Rechts steht eine Frau mit einer Leiter in der hand, die wenig Stufen hat und die Abstände sehr groß sind

„Bin ich gleichberechtigt?“, lautet das neue Buch von Romina Schmitter, das die Edition Falkenberg am Dienstag, 17. April, um 18 Uhr in der Bremischen Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau (ZGF) präsentiert. Der „historische Streifzug zu einem aktuellen Problem“, den die Bremer Autorin auf 176 Seiten vorlegt, reicht von der Aufklärung bis zur…

Umfangreiches Veranstaltungsprogramm zum Gedenktag 27. Januar 2018

Eine Gruppe von Menschen in Bronze

Anlässlich des 27. Januars, des Tages des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, ist auch in diesem Jahr ein umfangreiches Begleitprogramm erschienen. Zwischen dem 10. Januar und 13. März finden über 45 Veranstaltungen statt, die sich in unterschiedlichster Form der Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus und dem Gedenken an die Opfer widmen. Dazu gehören Lesungen, Filmvorführungen,…

Das kann Selbsthilfe!- Chancen für jedes Alter

(c) Netzwerk Selbsthilfe

Unter dem Motto „Das kann Selbsthilfe!- Chancen für jedes Alter“ organisiert das Netzwerk Selbsthilfe am 8. und 9. September 2017 die 16. Bremer Selbsthilfetage in der Unteren Rathaushalle. Das Bremer Netz der 700 Selbsthilfegruppen ist gut verknüpft und bietet für Menschen in persönlichen Krisen oder bei Erkrankungen und Behinderung die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch. Dies ist…

Netze knüpfen für Existenzgründerinnen

Logo in türkis

Erfahrungsaustausch für Existenzgründerinnen – am Mittwoch, 14. Juni 2017 findet bei belladonna um 19:30 Uhr das nächste Austausch- und Informationsforum „Netze knüpfen“ für Existenzgründerinnen, Jungunternehmerinnen und Interessierte statt. Es geht in diesem Monat darum, Selbstwirksamkeit als Erfolgsfaktor für das eigene Unternehmen zu entdecken. Selbstwirksamkeit ist die Überzeugung „Ich schaffe das, ich kann etwas tun“. Diese…

frauenseiten goes re:publica 2017

Unter dem Motto „Love out Loud!“ fand die diesjährige re:publica 2017 in Berlin statt. Bei der in 2007 gegründeten Konferenz dreht sich alles um das Web 2.0. Die Themen sind beinahe so vielfältig, wie das Internet selbst: Von Social Media über Virtual Reality bis hin zum Darknet, die Auswahl an Vorträgen und Workshops war auch…

2. BioMarktPlatz beim Großmarkt Bremen

Ohne Zusatzstoffe : Marktszene mit Blumen und Kind

Der 2. BioMarktPlatz findet diesen Sonntag, den 28. Mai 2017 im Rahmen des Projektes BioStadt Bremen statt. „Bio erleben und genießen“ – unter diesem Motto können die Bürgerinnen und Bürger in diesem Jahr den Tag der offenen Tür auf dem Gelände des Großmarktes Bremen in der Überseestadt besuchen. Ein Schwerpunkt wird das Urban-Farming sein Von 11…

Veranstaltungstipp: Doctor Faustus

Junge Frau in schwarz-weiß umgeben von ins Bild greifenden Händen

Anfang Juni findet eine Neuinszenierung eines der großen Klassiker der Weltliteratur statt, die wir euch gerne empfehlen möchten. Die Theatergruppe der Universität Bremen lädt ein zu Doctor Faustus nach Christopher Marlowe. Doctor Faustus nach Marlowe Wahrscheinlich hat fast jede*r den Fauststoff in der Schule gelesen, sei es Thomas Mann, die ursprüngliche Historia oder gar den…

Europawoche 2017 im Land Bremen: Europäisch!

Europaflagge

„Europäisch!“ – Was genau bedeutet das? Welche kulturellen Eigenheiten und Errungenschaften werden damit in Verbindung gebracht, welche Werte, Persönlichkeiten oder politischen Vorstellungen? Und was bedeutet „europäisch“ für die Bürgerinnen und Bürger im Land Bremen ganz persönlich? Was drückt ihre Vorstellung von „europäisch“ aus? Ist es ein Buch, Musikstück, Foto, eine Begegnung, eine Reise, ein Mitbringsel,…

Walpurgisnacht in Bremen: Was ist am 30. April so los?

Diskokugel

Schauen: Film: Girl Power um 20 Uhr im City 46 Die tschechische Grafifiti-Künstlerin Sany hat 16 Jahre erlebt, wie schwer es für Sprayerinnen in der Szene ist. Wie es international in der Underground-Szene zugeht, erzählt sie in „Girl Power“ und am Abend selber, wenn sie ihren Film vorstellt. Die Graffiti-Szene ist noch heute sehr patriarchal strukturiert, sodass…