Tag Archive for Bildung

„Das weibliche Kapital“: Eine Buchbesprechung

Das Buch "Das weibliche Kapital" wird hochgehalten. Im Hintergrund ist der Bremer Marktplatz. Eine Frau geht von der Kamera weg, weitere Menschen sind im Hintergrund zu erkennen

Es ist eine bittere Wahrheit: Männer und Frauen sind nicht gleich im Angesicht der Wirtschaft. Die Geschlechterdiskriminierung ist präsent und weitreichend. Je nach Region kann diese Diskriminierung vom Gender Pay Gap und der finanziellen Bestrafung von Mutterschaft bis hin zur Enteignung von Gütern, Kindern und dem eigenen Körper reichen. Wie weitreichend ist diese Diskriminierung? Woher…

Bildung ist (k)ein Privileg – Teil 2

Fotografie von Hila Limar mit vier Kindern

Im Gespräch mit Bildungsaktivistin Hila Limar Hila Limar hat zwischen Reisen nach Afghanistan und Meetings in Berlin und Hamburg etwas Zeit gefunden unsere Fragen zu beantworten: Du hast im Gespräch mit Global Citizen von intrinsischer Motivation gesprochen – woher genau nimmst du die Motivation für dein Engagement? Ich bin mit dem Bewusstsein aufgewachsen, privilegiert zu…

Bildung ist (k)ein Privileg – Teil 1

Fotografie von Hila Limar mit vier Kindern

Über den Einsatz von Hila Limar für Bildung für alle Eine Schulbildung von mindestens 10 Jahren und idealerweise noch ein Studium hintendran – leider ist das nicht die Regel. Hila Limar ist dankbar. Als Deutsch-Afghanin ist ihr bewusst, dass ihre umfangreiche Ausbildung ein Privileg darstellt. Überzeugt davon, dass Bildung die Gesellschaft nachhaltig voranbringen kann, setzt…

Presse-Pott am 23.11.2020

Ein türkisfarbender Becher mit Kaffee steht auf einem Tisch. Daneben liegt eine Zeitung. Im Hintergrund sieht man zwei lila Stuhllehnen und einen Ausschnitt eines Fensters

Am 25. November jährt sich der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen. Wie die Bremische Bürgerschaft die Istanbul Konvention umsetzen will, und wie Grüne Justizminister*innen frauenfeindliche Straftaten besser erfassen wollen, erfahrt Ihr heute bei uns. Es gibt aber auch was zu feiern: Wir haben endlich ein neues Special für Euch!

Unsere Frau der Woche: Andrea Ghez

Illustration von Andre Ghez wie sie zufrieden lächelt. Im Hintergrund ist ein Sternenhimmel.

„Schon früh in meinem Leben liebte ich Rätsel, denke ich. Ich liebte Kreuzworträtsel. Ich liebte jede Art von Rätsel. Und jetzt ist meine Arbeit zu einem einzigen, großen Rätsel geworden und das lässt mich weitermachen“. (Andrea Ghez, frei übersetzt und zit. nach einem Artikel von PBS Nova) Vom Kreuzworträtsel zum Rätsel der Astronomie. Das ist…

Warum brauchen wir geschlechtersensible Pädagogik?

Ein Junge in einem Prinzessinenkleid steht neben einem Mädchen, dass ihre Muskeln zeigt

„Ich brauch mal zwei starke Jungs, die die Stühle für mich tragen.“ In meiner Schulzeit war das ein Satz, den ich oft von meiner Lehrerin gehört habe, wenn es darum ging, etwas im Klassenzimmer umzuräumen. Damals dachte ich mir wahrscheinlich nur: „Cool, dann muss ich das nicht machen.“ Wenn ich heute nochmal darüber nachdenke, macht…

Unsere Frau der Woche: Maria Montessori

Illustration von Maria Montessori

„Hilf mir, es selbst zu tun“ – ist der Grundgedanke der Reformpädagogin Maria Montessori (1870-1952). Die Ärztin entdeckte ihr Interesse für Pädagogik in einer Klinik für Kinder mit geistiger Behinderung. Später schuf sie die Montessori-Bewegung mit zahlreichen Anhänger*innen weltweit. Doch sie ist auch umstritten – was wissen wir heute über die starke weibliche Persönlichkeit? Streit…

Arbeit und Ausbildung: Was ist jetzt möglich? Was wird neu?

Frauen in der Krise stärker von Arbeitslosigkeit betroffen Frauen sind von der Corona-Krise in mehrfacher Hinsicht besonders betroffen. Sie tragen einen Großteil der Last zu Hause, wenn Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen geschlossen sind, denn es gibt bei der unbezahlten Arbeit seit langem geschlechtsspezifische Ungleichheiten, die sich nun – wieder – verstärken  …. Obwohl Frauen überproportional häufig…