Tag Archive for Blogs

Luise: 7 Fakten – 7 Antworten

Eine Frau, Luise, im Vordergrund mit Bluse, braunen Haaren und Brille. Im Hintergrund eine Wiese

Name: Luise Aufgabe bei den frauenseiten.bremen: Redigieren, Offenes Redaktionstreffen mitplanen und sporadisches Texteschreiben 7 Fakten: Furchtbar im Fakten-über-mich-schreiben | Begeistert im Hausarbeiten-durchgendern | Leidenschaftlich im Regelstudienzeit-ausdehnen | intersektionaler Feminismus | Neustadtfan | Rotwein | KOFFEIN. 7 Antworten: Wie sieht dein gewöhnliches Morgenritual aus? Mein passives Halb-Studentinnen-Dasein erlaubt mir eine vielfältige Tagesplanung. Ein gewöhnliches Morgenritual gibt…

Pest und Cholera (Biene Alwine)

Bienen am Bienenstock

Nun ist sie auch in Bremen ausgebrochen, die „Amerikanische Faulbrut“, eine hochansteckende Bienenseuche. Sie wird auch „Bienenpest“ oder „bösartige Faulbrut“ genannt. Und bösartig ist sie wirklich. Sie ist schwer zu bekämpfen, denn die Sporen der Bakterie Paenibacillus larvae sind äußerst hartnäckig, können Kälte und Hitze überleben und bis zu 50 Jahre lang auf ihre Chance…

Der erste Schwarm meines Lebens (Biene Alwine)

Fotografie, die eine Imkerin bei der Arbeit in der grünen Natur zeigt.

Nein, ich will keine romantische Liebesgeschichte aus meiner Jugendzeit erzählen – natürlich geht es um einen Bienenschwarm! Den haben wir nämlich vor ein paar Tagen in unserem Kleingartengebiet eingefangen und das muss ich euch unbedingt erzählen, denn es ist eine aufregende Sache, zumal wenn man sie zum ersten Mal macht. Wir bekamen von einem Gartenbesitzer…

Besitzen und besessen werden – „Property“ von Valerie Martin (schiefgelesen)

aufgeschlagene Bücher

Manon Gaudet, Pflanzerstochter aus New Orleans, ist jung, schön und günstig verheiratet. Zumindest auf den ersten Blick. Auf den zweiten Blick ist die großzügig angelegte Plantage des Ehepaars Gaudet heillos überschuldet und das Verhältnis zwischen den beiden so kühl, dass Manon niemals den Namen ihres Mannes erwähnt, sondern ihn immer nur „my husband“ nennt. Dass…

Dörte Hansen: Mittagsstunde

Kühe auf der Weide

Gerade habe ich bemerkt, dass ich zum ersten Mal von einer Autorin ein zweites Buch vorstelle. Und das ist natürlich kein Zufall. Der neue Roman von Dörte Hansen knüpft an ihr erfolgreiches Buch „Altes Land“  – und doch wieder nicht. Wie gut sie schreiben kann, wussten wir ja bereits von ihrem ersten Roman , wo…

Ein Dorf voller Witz und Menschlichkeit

Wiese, im Hintergrund Häuser

Mariana Leky: Was man von hier aus sehen kann Luise ist zehn und lebt in einem kleinen Dorf im Westerwald, wo die Menschen recht kurz angebunden sind, „weil sie das Sprechen gern schnell hinter sich bringen“. Ihre Großmutter Selma ist eine resolute und freundliche Person, aber alle paar Jahre jagt sie dem Dorf einen Riesenschrecken ein:…

Im Rausch der Warenwelt (Buch Prüfung)

Métro

Émile Zola, Das Paradies der Damen Was für eine Geschichte, meine Damen Leserinnen! Ich verwette mein letztes Hemd, dass ihr euch aufs Feinste amüsieren werdet. Denn wo bekommt man eine haarscharfe Kritik des Raubtierkapitalismus, eine amüsante Analyse der feinen Pariser Gesellschaft und eine zuckersüße Soap in einem?! Aber eins nach dem anderen. Die Lage Paris…

Anna: 7 Fakten – 7 Antworten

Foto einer brünetten Frau, die einen Blumenkranz und ein blau-weiß-gestreiftes Oberteil trägt. Sie steht vor einem grünen Hintergrund. Anna

Name: Anna Aufgabe bei den Frauenseiten: Büro | Social Media | Veranstaltungen | manchmal schreibe ich auch was 7 Fakten Nordlicht | teanotcoffee | kleine große Schwester | Schokolade | lache gerne und viel | Omakind | Orientierungssinn wie ne Kartoffel 7 Antworten Wie sieht dein gewöhnliches Morgenritual aus? Yoga | meditieren | duschen |…