Tag Archive for Sexualität

My body, my choice – Ein selbstbestimmter Weg zum Schwangerschaftsabbruch

Frau hält Hände vor das Gesicht und stützt ihren Kopf auf die Hände daneben Sprechblase mit Bizeps und Frauenzeichen

Triggerwarnung: Dieser Text thematisiert die Erfahrung eines Schwangerschaftsabbruchs. Erst habe ich gedacht, ich muss am Anfang beginnen. Aber was soll das sein, der Anfang? Das Kennenlernen? Die Geburt unserer Tochter? Nein, der Moment, der mich hat spüren lassen, dass ich nun mitten in einer Familie stecke, die ich selbst mitgestaltet habe, war kein klassisch romantischer…

Purity Ball – Das ewige Geschäft mit der weiblichen Jungfräulichkeit

Zwei Eheringe sind mit einem roten Stoffband verknotet.

Wir befinden uns im Speckgürtel der evangelikalen Christenheit, im Mittleren Westen und Süden der USA. In einem riesigen Raum der lokalen Gemeinde: runde Tische mit weißen, langen Tischdecken reihen sich neben buntem Blumengesteck. Gutes Essen wird serviert. Die weiblichen Gäste tragen allesamt die schönsten Kleider, die sie jemals in ihrem Leben getragen haben. Ein Diadem…

50 Jahre pro familia Bremen – 50 Jahre Engagement für selbstbestimmte Sexualität

Auf dem Foto ist ein altes Bremer Haus zu sehen, welches über einen Turm verfügt

1969 ging es los… 1969 ging es in erster Linie um bessere Aufklärung über Schwangerschaftsverhütung und den legalen Zugang zu Schwangerschaftsabbrüchen. Heute steht die pro familia für mehr: Beratung für Erwachsene und Jugendliche in allen Fragen rund um Sexualität und Liebe, Familienplanung und Schwangerschaft, Partnerschaft und Elternschaft. 50 Jahre pro familia in Bremen heißt: 50…

Hilflos – Wenn deine Grenze überschritten wird

Schwarz Weiß Foto Ausschnitt

Manchmal gibt es Momente, in denen fühlt man sich bedrängt. Hilflos. Als würde jemand eine Grenze überschreiten. Dabei muss man nicht einmal berührt werden. Eine ganz normale Situation, wie man sie täglich hat, kann plötzlich unangenehm werden. Egal wie stark jemand ist, jeder und jedem kann so ein Moment passieren. Ich erzähle euch heute von…

§219a Bremen zeigt Haltung – Demonstration am 26.01.

Vier Frauen haben den Mund zugeklebt mit Krepband, auf dem Band steht 219a. In der Mitte ist das frauenseiten bremen Symbol.

Über den §219a hat bereits unsere Autorin Alina Zimmermann in „§219a – Öffentliche Aufklärung muss erlaubt sein“ geschrieben. Auch in Bremen wird im Zuge des bundesweiten Aktionstages eine Kundgebung am 26.01.2019 stattfinden. Nochmal eine kleine Auffrischung: Offiziell steht im §219a StGB (Strafgesetzbuch), dass „Werbung für den Abbruch der Schwangerschaft“ mit einer Freiheitsstrafe bis zu zwei…

Was ist eigentlich…LSTBIQ* ?

Lila Lupe wird von einer Hand gehalten, darunter liegt ein Heft mit Schrift. Inder Lupe steht: Was ist LSTBIQ*?

Oft stolpert man im Alltag über Abkürzungen, ohne wirklich zu wissen, für welche Wörter diese stehen und welche Bedeutung dahinter steckt. So ist es auch mit LSBTIQ*. Die Entschlüsselung des Wortes ist Lesbisch Schwul Trans* Bi Inter* Queer, gefolgt von einem Sternchen. Diese Abkürzung ist jedoch nicht festgeschrieben. Aufgrund von Diskussionen darüber, wie umgreifend der Begriff ist, gibt es…

Schwangerenberatungsgesetz: Eine verlässliche Grundlage wird geschaffen

Bremische Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau Schwangerschaftsabbrüche: Stellvertretende Landesfrauenbeauftragte begrüßt geplante Gesetzesänderung und gesichertes Verzeichnis 29.08.2018 Fortan gibt es ein verlässliches Verzeichnis „Wir freuen uns, dass unsere Initiative so breite Zustimmung und tatkräftige Unterstützung bei den Bürgerschaftsfraktionen gefunden hat“, sagt die stellvertretende Landesfrauenbeauftragte Bärbel Reimann zur geplanten Ergänzung des Bremischen Schwangerenberatungsgesetzes, die…

Was ist eigentlich… Asexualität?

Mädchen mit Herz in der Hand

Herzrasen, Schmetterlinge im Bauch, dieser vertraute Geruch und jede Berührung die elektrisiert. Das sind die typischen Symptome wenn wir verliebt sind. Für die meisten ist es ganz normal, dass sie mit der geliebten Person schlafen möchten. Dieses Verlangen kennt doch jede*r… oder etwa nicht? Es gibt Menschen, die dieses Verlangen nicht kennen. Sie sind asexuell.…

Konsens und Brötchen: das zweite feministische Frühstück

feministisches frühstück

Am 12. August veranstalteten die frauenseiten.bremen in Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung Bremen und der ZGF das zweite feministische Frühstück. Rund 50 Feminist*innen trafen sich im Lagerhaus in der Schildstraße, um zusammen zu frühstücken, sich zu vernetzen und zu diskutieren. Auch dieses mal war die Anmeldeliste wieder voll. Das zweite feministische Frühstück wurde begleitet von…