my local heroine

Unser aktuelles Special: My Local Heroine

Ein weiblicher Roland vor einem Ausschnitt des Bremer Stadtplans

Bremen ist die Stadt in der wir leben und die wir so lieben. Unser Special ist eine Hommage an deine Held*innen und auch an dich, du wunderschöne Stadt! Dein Deich, dein Wasser, dein vieles Grün, dein quirliges Treiben und deine Vielfalt geben uns ein Gefühl von Heimat. Rund 340.000 weibliche Einwohner*innen leben in Bremen. Unter…

Die Authentische: Ein Bremer Original

Schwarzer Hintergrund. Darauf Umrisse von Mund, Nase und Gesichtskonturen. In Rot steht dadrüber "I'm not..."

Nun sitze ich vor einem leeren Blatt und grüble darüber nach was eine Held*in ausmacht. Tolles Thema, was wir uns da in der Redaktion ausgedacht haben?! Wo fängt man da überhaupt an?! Worüber definieren wir eine Held*in überhaupt? Brauchen wir überhaupt welche? All diese Fragen schwirren durch meinen Kopf. Schaue ich mich in meinem näheren…

Video zum Sonntag #74: Die Boxerin

In dieser Woche gibt es seit Montag Held*innen aus Bremen zu sehen und so schließt sich heute der Kreis mit unserem Video zum Sonntag. Katrin Demedts trainiert Muay-Thai-Boxen in Gröpelingen und kämpft für ihren Club auf ihre ganz besondere Art und Weise.

Die Beharrliche: Andrea Röpke

Buch liegt auf einem weißen Holzuntergrund. Titel des Buches ist Mädelsache, Autoren sind Andrea Röpke und Andreas Speit

Andrea Röpke ist Rechtsextremismusexpertin und Journalistin. Ihre Arbeit erfordert Mut, Zivilcourage und Standhaftigkeit. Mehrere tätliche Angriffe gab es bereits aus dem rechten Spektrum auf sie. Der Verfassungsschutz überwachte sie sechs Jahre lang. Trotz des Gegenwindes gibt sie ihren Kampf gegen Hass, Hetzte und Gewalt nicht auf.  Ihr Arbeitsfeld: die Neonazi-Szene Andrea Röpke ist freie Journalistin…

Die Mutige: Julia

eine Architektin

Dunkles gelocktes Haar, ordentliche Kleidung, ein warmes Lächeln und klare Aussagen. Dieser Eindruck ist es, den wir von Julia bekommen haben. Im August haben wir sie in unserer Redaktion zum Interview getroffen und eine Chance gehabt, ihre aufregende Geschichte zu hören. Und sie ist wirklich eine mutige, engagierte Heldin! Starke Frauen machen starke Frauen 1957 wurde…

Die Standhafte: Leyla Imret

Marktplatz Kaisereiche

Leyla Imret hat fast ihr ganzes Leben in Osterholz-Scharmbeck gelebt. Hier wuchs sie bei ihrer Tante auf und ging zur Schule. Sie hat Friseurin und dann Erzieherin gelernt und hat in Bremen gearbeitet – für Mädchen in OHZ ein ganz normaler Werdegang. Dann aber, mit 28 Jahren ist sie wieder zurück in ihre am Tigris…

Die Kämpferin: Auguste Kirchhoff

Plakat einer Frau mit roter Fahne

Bei der Beschäftigung mit Biografien von Frauen stößt frau manchmal auf Lebensläufe, die beeindruckend sind und Bewunderung oder Hochachtung hervorrufen. Für mich ist dies der Fall bei Auguste Kirchhoff und Tami Oelfken – Frauen die sich Konventionen widersetzten und mutig ihren Standpunkt – auch mit persönlichen Konsequenzen – vertraten. Auguste Christine Louise Kirchhoff, geb. Zimmermann…

Die Spielerin: Vera Büssing

Vera Büssing steht am Kicker und ändert den Punktestand

Die meisten verbinden Tischfußball wohl mit Kneipenlicht und Bier. Wenn es überhaupt Regeln gibt, dann nur eine: Nicht kurbeln! Naja, das gilt eben nur für die meisten. Denn Vera Büssing spielt in der deutschen Tischfußball Bundesliga und das hat so gar nichts mit verrauchter Eckkneipe zu tun. Nach 500 Schüssen Angefangen hat es bei Vera…

Die Kraftvolle: Marion Touray

Portrait von Marion Touray, einer frau, die den betrachter*innen direkt in die Augen schaut. Blodnd Haare, grüne Augen, zartes Lächeln

Vor vier Wochen habe ich Marion Touray zu einem Interview getroffen. Diese Frau hat Power und das strahlt sie vom ersten Moment an aus, als sie mich in den Räumlichkeiten von bras e.V. in der Bremer Neustadt in Empfang nimmt. Marion Touray leitet hier unter anderem das Projekt Tessa, ein reines Frauenprojekt für Langzeit-arbeitslose. Unter…