Welcher Nachttyp bist du?

Was bist du eher? Was magst du lieber in der Nacht?
Schreibe die jeweilige Punktzahl der Aussage auf, die eher auf dich zutrifft und zähle ganz am Ende alle Punkte zusammen. Anhand deines abschließenden Ergebnisses erfährst du, welcher Nachttyp du wirklich bist. Und welche Schlafposition die beste für dich ist.

Freundin der Nacht (1P)oderFeindin der Nacht (2P)
Liebhaber*in (1P)oder lieber alleine im Bett (2P)
Licht an (1P)oderaus (2P)
nackt (1P)oderPyjama (2P)
Fenster auf (1P)oder Wärmflasche unter (2P)
Traum (1P)oderAlptraum (2P)
Gedankenrattern (1P)odersofort einschlafen (2P)
Tanzen (1P) oderlieber Netflixen (2P)
nächtliche Spaziergänge (1P)odermal richtig einen übern Durst trinken (2P)
Kräutertee trinken (1P)oderSuffessen am Eck/Sielwall (2P)
Hörbuch (1P)oderBuch (2P)
nachts arbeiten (1P)odernachts schlafen (2P)
Fledermaus (1P)oderEule (2P)
Kerze (1P)oderEnergiesparlampe mit Schummereffekt (2P)
Einbrecherin (1P)oderTaxifahrerin (2P)
„La Le Lu, nur der Mann
im Mond schaut zu" (1P)
oder„Schlaf Kindchen,schlaf,
der Vater hütet Schaf.." (2P)

Deine Punkte zusammengezählt? Hier kommst du zu den Ergebnissen.

Im Vordergrund sieht man den Kopf und Teile des Oberkörpers einer Person, die ihre Augen geschlossen hat. Ihr Kopf ist seitlich zu dem betrachter gewandt. Sieht aus als würde die Person schlafen. Im dunken Hintergrund sieht man Hochhäuser und Häuser bei Nacht.

(c) Mara Djukaric

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.