Tag Archive for Sexismus

Der nackte Wahnsinn – Sexismus in der Werbung

Mann starrt auf Brust einer Frau im Computer, Concept of sexy chat with a woman that exit from a monitor

Am Abend des 27. Januars hielt Nils Pickert, Chefredakteur für Pinkstinks, im Bremer Frauenkultur- und Bildungszentrum belladonna einen anschaulichen Vortrag über Vermarktungsstrategien von Firmen und die tatsächlichen Dimensionen von Sexismus. Wo fängt Sexismus an? Sprechen wir von Sexismus, so denken wir an Bilder leicht bekleideter oder komplett entblößter Frauen in Verbindung mit wenig geistreichen Sprüchen, wie…

Alle Jahre wieder: Heidi Klum und ihre Fleischbeschau

Schönheitsideal Werbeplakat Klum

Schönheitsideal der Gesellschaft. Werden diese wirklich durch Germany’s Next Topmodel vermittelt? Es ist wieder so weit, die Sendung „Germany’s Next Topmodel“ startet am 04 Februar 2016 in die 11. Staffel. Moderiert wird die Sendung, wie jedes Jahr, von Heidi Klum, der „Model-Mama“, die sich allerdings immer weniger bei „ihren Mädchen“ sehen lässt. Mit dabei sind…

Sexismus ist nicht sexy

Morgen (27. Januar) findet eine spannende Veranstaltung bei belladonna zu frauenfeindlichen Rollenbildern in der Werbung statt. Die Zuhörenden dürfen sich auf einen Vortrag von Stevie Schmiedel (Pinkstinks) freuen. Am Mittwoch, den 27. Januar 2016 um 19 Uhr lädt belladonna zum Thema „Sexismus ist nicht sexy“ Frauenfeindliche Rollenbilder in der Werbung in die Sonnenstr. 8 ein. Täglich…

Müllermilch – Sexistische Grüße zu Weihnachten

Mann glotzt auf Brüste einer Frau, die aus dem Bildschirm ragt

Wer aktuell im Kühlregal zwischen Sahne, Schmand und Joghurt sucht, dürfte über die neue Weihnachtsedition von Müllermilch stolpern, die ihren Flaschen ein neues Outfit verpasst haben. Die beliebtesten Milchgetränke von Müllermilch zieren jetzt halbnackte Frauen im Weihnachtsmannkostüm, aufreizend in Szene gesetzt. Weihnachtsstimmung kommt da allerdings bei keinem von uns auf. Eine – leider – geschickte Werbestrategie…

#2 Antifeministische Behauptung

Mensch schmeißt Feminismussymbol in den Müll

Gendern ist sinnvoll und antidiskriminierend. Aus diesem Grund geht es auch heute dem Antifeminismus wieder an den Kragen! #2 Antifeministische Behauptung „Geschlechtergerechte Sprache unterbricht den Lesefluss und macht viel Arbeit. Die Frauen fühlen sich doch sowieso mit angesprochen und sind ja auch immer mitgemeint“  Was wird behauptet? Schüler und Schülerinnen, BusfahrerInnen, Minister_innen, Studierende, Forscher*innen, ProfX…

„Der Zornige Kaktus“ geht in die zweite Runde

Zeichnung eines Kaktusses

Terre des Femmes verleiht 2015 erneut den Negativ-Preis für besonders sexistische Werbung. Nach der erfolgreichen Durchsetzung des Zornigen Kaktus 2014, der an die Berliner Füchse ging, wird Terre des Femmes auch dieses Jahr wieder gegen sexistische Werbung angehen. Warum wurde der „Zornige Kaktus“ eingeführt? Mindestens 5.000 Werbebotschaften begegnen uns täglich: beim Zeitungslesen oder beim Fernsehgucken, beim Surfen im…

Gekickert wird nun getrennt

Tischfußball-Figuren

„Wollen wir kickern?“. Wenn ein Kickertisch in der Kneipe steht, fällt dieser Satz irgendwann ganz bestimmt. Ein Kickertisch zieht selbst die größten Couchpotatos aus der Reserve. Kickern bedarf keiner großen Anstrengung, macht Spaß und selbst im alkoholisierten Zustand wird das eine oder andere Tor getroffen. Außerdem bietet Tischfussball eine Möglichkeit mit fremden Menschen in Kontakt…

Wenn Flirt zu ernst wird

Skulptur-Ausschnitt einer nackten Frau

„Sexting“, der neue „Trend“ ist vor allem in den USA bekannt. Das Verbreiten von Nacktbildern wird nicht nur immer öfter von Jugendlichen praktiziert, sondern auch ausgiebig diskutiert. Insbesondere in vielen Bundesstaaten ist es Thema. Ein Bericht über ein problematisches und gefährliches Phänomen.   „Sexting“ setzt sich aus den Wörtern Sex und Texting zusammen und beschreibt das Versenden…

Glamouröse Werbekampagne von Pinkstinks

Logo mit Piken Buchstaben

Frauen sind zu häufig dümmliche Sexobjekte in der Werbung: Dagegen kann man mit Pinkstinks.de im Netz und auf der Straße protestieren. Besser aber ist es, der Werbeindustrie konstruktive Verbesserungsvorschläge zu machen, ohne unrealistische Alternativen zu fordern. Zusammen mit dem Hamburger Modefotografen Stephan Ziehen (Grazia, Goldwell), dem Art Director Joachim Kühmstedt von J4-Studio (Joop!, Nivea Beauté)…

Drohungen im Netz

Frauengesicht mit Träne

„Gamersgate“: Die Kritik gegen die sexistische Darstellung von weiblichen Figuren in Videospielen wird mit Beleidigungen und Morddrohungen beantwortet. In den vergangenen Wochen und Monaten rückte die „Gamer-Szene“ im Netz immer mehr in den Vordergrund. „GamersGate“ wird die Hassbewegung genannt, mit der insbesondere diese drei Frauen zu kämpfen haben: Zoe Quinn, Anita Sarkeesian und Brianna Wu. Über Zoe…