Anna: 7 Fakten – 7 Antworten

Wir wollen euch in dieser Reihe zeigen, wer „das Team der frauenseiten.bremen“ eigentlich ist und was von uns im Redaktionsalltag alles so gewuppt wird. Abgesehen von den hier vorgestellten Frauen haben wir noch einen Pool von Unterstützerinnen in Sachen Statistikauswertung, technischer Unterstützung, Checken der Kommentare und Bilder und Beratung in jeglicher Hinsicht. Und dann gibt es natürlich noch unsere tollen Autorinnen und treuen Leser*innen. Vielen Dank euch allen! Und nun: Viel Spaß!

junge lachende Frau mit Konfetti

(c) privat

Name:
Anna

Aufgabe bei den frauenseiten.bremen:
Telefonieren, organisieren, ausspionieren, schreiben (Anm. d. Red.: Mittlerweile arbeitet Anna in Vollzeit in ihrem eigentlichen Beruf. Wir danken ihr herzlich für ihre Unterstützung)

7 Fakten

Das mag ich: frische Luft | Meer | die Scheibenwelt | Yoga | rhythmische Schallereignisse | Lachen | Menschen

7 Antworten

Wie sieht dein gewöhnliches Morgenritual aus?
Eine Minute vor dem Wecker aufwachen, um ihm zu zeigen, wer hier die Macht hat. Nach einer warmen Dusche nehme ich mir Zeit für den Sonnengruß, ein entspanntes Frühstück, Funkhaus Europa und Lektüre. Dann starte ich bestens gelaunt in den Tag.

Dein Lieblingsartikel auf den frauenseiten.bremen und warum?
Da ich mich als Medienwissenschaftlerin insbesondere für die Einflüsse der neuen Medien auf unsere Alltagskultur interessiere, haben mich nahezu alle Artikel zu dem Special Sexistische Werbung angesprochen. Da mittels Werbung ja ein breites Publikum jeglichen Alters und jeglicher Bildungsvoraussetzung angesprochen werden soll, greifen viele Werbestrategien – je nachdem, um was für ein Produkt oder Angebot es sich handelt – auf klassische Rollenbilder zurück. Damit verbunden wird die Frau dann oft zum Sexobjekt degradiert. Es wird noch ein langer Weg sein, um solche geringschätzigen Verknüpfungen aus den Köpfen der Gesellschaft zu bekommen…Deswegen setze ich mich dafür ein, sexistische und frauenfeindliche Botschaften sichtbar zu machen.

Warum ist es dir wichtig, dich für Frauenpolitik, Gleichberechtigung und/oder Feminismus zu engagieren?
Jedes Menschenleben hat denselben Wert. Ich bin immer noch sprachlos, wie es in unserer Geschichte zu einer Unterscheidung zwischen dem Wert von Menschen verschiedener Geschlechter, Nationalitäten, Glaubensrichtungen ecetera kommen konnte.

Wofür würdest du dir selber eine Krone verleihen?
Für meine Toleranz und meine ungebändigte Ausdauer jedem noch so grimmigen Menschen ein Lächeln abzuluchsen.

Welches ist dein Lieblingsplätzchen in Bremen?
Der Bürgerpark und nahezu alle Plätze in Bremen, wo ein Wasserplätschern zu hören ist.

Woran beisst du dich so fest, dass du vergisst zu pinkeln, zu essen und zu trinken?
Photoshop und Indesign

Wo willst du im Juli 2020 sein?
Ich brauche nur meine Lieblingsmenschen um mich herum, dann ist es egal wo ich bin!

Anna hat uns im Frühjahr 2017 verlassen. Sie konnte ihre Tätigkeit hier als Sprungbrett in ihren Traumjob nutzen, was uns total gefreut hat. Dennoch fehlt auch sie uns!

Die anderen Einzelportraits unserer Teammitglieder findet ihr übrigens hier: 7 Fakten – 7 Antworten

  1 comment for “Anna: 7 Fakten – 7 Antworten

  1. Emilia
    19. Dezember 2016 at 9:11

    Welch ein frisches Interview! Vielen Dank. Ich bin neugierig auf mehr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.