Kennt ihr schon… Frauen in Arbeit und Wirtschaft?

Frauen haben es in vielen beruflichen Situationen immer noch schwerer als Männer. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie schränkt die Optionen bezüglich der Berufswahl stark ein. Außerdem hinterlässt das hartnäckige Rollenklischee, dass naturwissenschaftliche Fächer nichts für Frauen wäre, seine Spuren. Diese zeigen sich in einem unverhältnismäßig kleinen Anteil von Frauen in MINT-Fächern oder Berufen. Eine Möglichkeit, um Frauen in diesen Bereichen zu unterstützen, bietet die Frauen in Arbeit und Wirtschaft e.V., kurz FAW.

Logo Frauen in Arbeit und Wirtschaft

(c) FAW

Hinter FAW steckt ein Team, das Frauen in verschiedenen Lebenslagen berät. Dafür werden sie finanziell von dem Europäischen Sozialfonds gefördert. Neben der Beratung bietet Frauen in Arbeit und Wirtschaft auch verschiedene Veranstaltungen rund um das Themenfeld Beruf an.

Für wen?

zwei Frauen sitzen sich gegenüber, die eine berät die andere

(c) Luise

Wer nach der Ausbildung nicht weiß, wohin es gehen soll oder sich beruflich neu orientieren möchte, ist hier genau richtig. Auch Tipps für die Bewerbung oder zur Anerkennung von ausländischen Abschlüssen bekommst du hier. Die Beratung ist kostenlos und kann auch in anderen Sprachen stattfinden, wenn Deutsch nicht deine Muttersprache ist.

Und wo?

Die FAW ist im selben Gebäude wie unsere frauenseiten-Redaktion. Du findest sie in Bremen-Mitte in der Knochenhauerstaße 20-25.

Luise Kilian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.