Gesellschaft + Politik

Alles zum Thema Gesellschaft + Politik auf den frauenseiten.bremen

Was ist eigentlich… mansplaining?

Lila Wolke mit der Beschriftung "Was ist eigentlich mansplaining?"

Hat ein Mann schon einmal versucht dir ein Thema zu erklären, von dem du objektiv mehr Ahnung hattest, als er selbst? Und hat er dich dabei so richtig belehrt und deine Einwürfe gepflegt ignoriert? Dann wurdest du „gemansplaint“. In unserer Rubrik „Was ist eigentlich…?“ stellen wir euch heute genau dieses Phänomen vor: mansplaining. Mansplaining (abgeleitet…

Frauen- und Gleichstellungsministerinnenkonferenz hat einen starken Impuls gesetzt

Bremische Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau Landesfrauenbeauftragte zu den Beschlüssen der Gleichstellungsministerinnenkonferenz 08.06.2018 „Der Schutz von Frauen und Kindern vor Gewalt hat oberste Priorität. Die Gleichstellungsministerinnen der Bundesländer haben heute (8. Juni 2018) ein deutliches Zeichen gesetzt. Es ist jetzt am Bund, hier aktiv zu werden – und zwar rasch, denn täglich…

28. Frauen- und Gleichstellungsministerinnenkonferenz in Bremerhaven beschließt Antrag zur Istanbul-Konvention

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport „Der Anspruch auf Schutz vor Gewalt darf an der Haustür nicht enden“ 28. Frauen- und Gleichstellungsministerinnenkonferenz in Bremerhaven beschließt Antrag zur Istanbul-Konvention / GFMK will Rechtsanspruch auf Schutz bei häuslicher Gewalt 08.06.2018 Frauen und Kinder müssen besser vor Gewalt in engen Beziehungen geschützt werden. Einen umfassenden…

10 Jahre Denkmal für verfolgte Homosexuelle

Gleiche Rechte für Lesben und Schwule Logo mit schwarz/roten Buchstaben

Um Freiheit, Gleichheit und Respekt muss täglich neu gerungen werden. Anlässlich des zehnten Jahrestages der Übergabe des Denkmals für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen an die Öffentlichkeit erklärt Günter Dworek, Bundesvorstand des Lesben- und Schwulenverbandes (LSVD): „Die Erinnerung an die Verbrechen des Nationalsozialismus führt vor uns Augen, was geschehen kann, wenn Hass und Hetze eine…

Was ist eigentlich… Rape Culture?

Eine lila Wolke mit der Inschrift "Was ist eigentlich Rape Culture?"

Der Begriff Rape Culture lässt sich wörtlich als „Vergewaltigungskultur“ übersetzen. Er bezeichnet eine Gesellschaft oder (Sub-)Kultur, in der Sexualstraftaten – zumindest teilweise – ignoriert, toleriert oder verharmlost werden. Dabei geht es nicht nur um Vergewaltigungen, sondern um jede Form der sexualisierten Gewalt. Es bedeutet jedoch nicht zwingend, dass in dieser Kultur eine Mehrheit der Menschen…

Unsere Frau der Woche: Janelle Monáe

Frau hält ein Mikrofon in der Hand und singt

„We come in peace, but we mean business” – so begann unsere Frau der Woche eine Rede bei den diesjährigen Grammy Awards. In dieser appellierte die Sängerin Janelle Monáe für ein Ende sexualisierter Gewalt und Sexismus in der Musikindustrie. Der Satz beschreibt auch ihre Musik sehr gut: sie ist bunt und offen – aber dennoch…

Neues Beratungsangebot für queere Geflüchtete

Gleiche Rechte für Lesben und Schwule Logo mit schwarz/roten Buchstaben

Der Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD) hat sein online-Beratungsangebot für LSBTI-Geflüchtete ausgeweitet und ist mit seiner Webseite Queer Refugees Germany online gegangen. Seit November 2017 berät, vernetzt, schult und empowert das neue LSVD-Projekt „Queer Refugees Deutschland“ LSBTI-Geflüchtete und Organisationen der Flüchtlingshilfe in ganz Deutschland. Bundesweite Vernetzung und verlässliche Informationen Lilith Raza, die selbst aufgrund…