Die genderpolitische Woche am 01.04.2019

Schönstes Tweet der Woche kam am Freitag von Claudia Kessler, Urheberin des Astronautin-Projektes:

Damit würdigte sie die ersten Frauen an der Spitze der Handelskammer, von Radio Bremen, Airbus und – mit Antje Grotheer – jetzt auch der Bremischen Bürgerschaft. Schreibt uns, wer auf der Liste fehlt – sie ist bestimmt noch lange nicht vollständig!


Dazu bekam diese Woche Professorin Konstanze Plett von der Universität Bremen das Bundesverdienstkreuz, und zwar „für die besonderen Verdienste … für die Anerkennung der Rechte von intergeschlechtlichen Menschen … Sie hat maßgeblich an der Verfassungsbeschwerde für eine Dritte Option, als weiterer Geschlechtskategorie neben weiblich und männlich, mitgewirkt.“


Falls es uns bei so vielen Ämtern und Orden für Frauen zu gut gehen sollte findet sich ein Wermutstropfen in der Pressemitteilung der Arbeitnehmerkammer Bremen vom 28.03. – „Rekord: Beschäftigung im Land so hoch wie nie.“ Das hört sich doch toll an? Bis man weiter unten liest: „Männer profitieren stärker vom Jobzuwachs“ und sich überhaupt an die PM vom 15.03 erinnert, in der es hieß „Equal Pay Day: Lohnlücke im Handel in Bremen am höchsten – Gender Pay Gap in Bremen besonders hoch„. Die Tücke mit der Statistik.


Die Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz teilte am 28.03. mit: Hebammensuche per Mausklick: Online-Plattform für Bremen und Bremerhaven jetzt in acht Sprachen… „Mit dem neuen Internetangebot soll schwangeren Frauen die Suche nach einer Hebamme in Bremen und Bremerhaven erleichtert werden.“
Wow. Heißt das, dass es jetzt mehr Hebammen gibt??? Wir fürchten, noch nicht.


Die Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauen- und Gleichstellungsbeauftragter (BAG) hat uns ein Erklärvideo zum Thema Loverboys geschickt. Das geben wir gern weiter, und überhaupt passt es sehr gut zu unserem Beitrag Loverboys – Warnung vor dem Traumprinzen.



Ricarda, 01.04.2019

 

 

  1 comment for “Die genderpolitische Woche am 01.04.2019

  1. Karo
    1. April 2019 at 21:19

    Hei, das ist ein Presse-Pot der Superklasse! Danke Ricarda!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.