Tag Archive for Entgeltgleichheit

Gesetzentwurf für mehr Lohngerechtigkeit

Waage mit Zeichen von Männlichkeit und Weiblichkeit, wobei die männliche Seite mehr Gewichtung hat

Heute hat der Bundestag in erster Lesung über den Gesetzentwurf zur Förderung der Transparenz von Entgeltstrukturen beraten. Der Gesetzentwurf wurde am 11. Januar 2017 vom Bundeskabinett beschlossen. Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig: „Mit dem Gesetzentwurf schaffen wir eine klare Rechtsgrundlage für den Anspruch auf gleichen Lohn bei gleicher oder gleichwertiger Arbeit unabhängig vom Geschlecht. Und zwar für…

djb zum Fall Birte Meier

Waage mit Zeichen von Männlichkeit und Weiblichkeit, wobei die männliche Seite mehr Gewichtung hat

Als alarmierendes Signal sieht der Deutsche Juristinnenbund e.V. (djb) die Abweisung der Klage einer festen freien Mitarbeiterin gegen das ZDF, die erheblich weniger verdient als männliche Kollegen mit vergleichbarer Tätigkeit. „Die Urteilsbegründung bleibt zwar im Einzelnen abzuwarten“, so Ramona Pisal, Präsidentin des djb. Die mündliche Urteilsbegründung und die Pressemitteilung geben jedoch Hinweise darauf, dass die…

Endlich: Gesetz zu mehr Lohngerechtigkeit

pinker Luftballon mit Schnurrbart und Aufschrift

Ein Gesetz auf dem Weg zur mehr Lohngerechtigkeit in Deutschland! Endlich ist der vieldiskutierte Entwurf zum Lohngerechtigkeitsgesetz im Kabinett beschlossen worden – ein Meilenstein. Die Bundesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Frauen-und Gleichstellungsbüros begrüßt das Gesetz ausdrücklich und sieht darin ein wichtiges Symbol der Lohnungleichheit zwischen Frauen und Männern in Deutschland entschieden entgegenzuwirken. Lohn- und Gehaltstransparenz ist eine…

Praktikum – prekär, weiblich und häufig ohne Mindestlohn

Junge Frau mit zweifelndem Blick

Viel Arbeit für wenig oder gar kein Geld – davon hört der DGB immer noch regelmäßig. Dagegen fordert DGB-Bundesjugendsekretär Florian Haggenmiller höhere Qualitätsstandards für Praktika, die Abschaffung von Mindestlohnausnahmen bei freiwilligen Praktika und die generelle Einführung eines Mindestentgelts für Pflichtpraktika analog dem BAföG-Höchstsatz. Anlässlich der Veröffentlichung einer neuen Studie der DGB-Jugend sagte Florian Haggenmiller: „Es…

Lohngerechtigkeit – jetzt!

Zeichnung Frauen im Profil und Schrifzug Deutscher Frauenrat

Lohngerechtigkeitsgesetz – jetzt! Entgeltgleichheit In einem offenen Brief an die Bundeskanzlerin und an alle Abgeordneten des Deutschen Bundestags fordern fünf Verbände, das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vorgelegte Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit zwischen Frauen und Männern endlich auf den Weg zu bringen. Die Unterzeichnenden sind die Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros und Gleichstellungsstellen, Bundesforum…

#1 Antifeministische Behauptung

Mensch schmeißt Feminismussymbol in den Müll

Ohne den Feminismus gäbe es auch keinen Antifeminismus. Diese pragmatische Schlussfolgerung soll aufzeigen, wie massiv der Antifeminismus den Feminismus als Ursachen oder gar Selbstverschuldung von gesellschaftlichen Problemen darstellt. Der Antifeminismus zielt auf eine unmittelbare Ablehnung und Verhinderung emanzipatorischer Forderungen von Frauen ab. Diese Ablehnung bezieht sich vor allem auf die Gleichstellung der Geschlechter in Gesellschaft…

Muss die Gleichstellung der Geschlechter zurückstecken?

Europaflagge mit Sternen

Die EU kommt beim Thema Gleichstellung nur langsam voran Ende dieses Jahres läuft die Gleichstellungsstrategie der Europäischen Kommission aus. Laut Aussagen derselben will sie Ende 2015 eine neue Strategie für den Zeitraum von 2016 bis 2020 vorlegen. Doch echtes Engagement sieht anders aus. Die bisherige „Strategie für die Gleichstellung von Frauen und Männern 2010-2015„ wurde 2010…

Mindestlohn: Findet der Equal Pay Day bald früher statt?

Eine neue Simulationsstudie zeigt: Der Mindestlohn könnte den Gender Pay Gap um 2,5 Prozentpunkte senken. Ist das tatsächlich so einfach? Frauen sind von Niedriglöhnen vergleichsweise stärker betroffen als Männer. Der gesetzliche Mindestlohn kann deshalb die geschlechtsspezifische Lohnlücke, die aktuell in Deutschland rund 22 Prozent beträgt, deutlich senken. Zu diesem Ergebnis kommt eine Simulationsstudie des Hamburgischen…

Equal Pay Day 2015

Heute ist der Equal Pay Day – leider wieder – muss frau da ja wohl sagen. Dieses Jahr ist das Thema Transparenz „Spiel mit offenen Karten: Was verdienen Frauen und Männer?“.

Equal Pay Day: Lohnlücke in Bremen wächst

Geldscheine gehen von einer Hand in die Andere

Gemeinsame Erklärung zum Equal Pay Day 2015 von Arbeitnehmerkammer, Landesfrauenbeauftragter und DGB: „Spiel mit offenen Karten: Was verdienen Frauen und Männer?“ Unter diesem Motto steht der diesjährige Equal Pay Day am 20. März. Ziel des bundesweiten Aktionstages ist es, auf die Gehaltsunterschiede von Männern und Frauen aufmerksam zu machen und künftig mehr Transpa-renz einzufordern. Ingo…