Tag Archive for Gleichberechtigung

Der Fluch der Unberührbaren

Frauengesicht mit verschmierter Schminke und Klebeband über dem Mund

Anfang September referierten zwei Expertinnen und Aktivistinnen aus Indien im Überseemuseum über ihren Kampf um Gerechtigkeit. Asha Kowtal und Nusrat Khan sprechen sich gegen die Gewalt aus, die an indischen Frauen tagtäglich ausgeübt wird. Ausgangspunkt ist die brutale Vergewaltigung einer jungen Studentin in Neu Delhi von 2012, welche wenige Tage später ihren Verletzungen erlag. Es…

#4 Antifeministische Behauptung

Mensch schmeißt Feminismussymbol in den Müll

#4 Antifeministische Behauptung „Gleichstellungspolitik schert alle über einen Kamm und versucht umzuerziehen“ Was wird behauptet? Antifeminist*innen kritisieren, dass die Unterschiede zwischen den Individuen oder den Menschen einer Gruppe in den letzten Jahrzehnten mehr und mehr negiert wurden. Sie behaupten, dass der aktuelle Wahnsinn des „Gender Mainstreamings“ – ein gleichstellungspolitischer Ansatz – das Streben nach Gerechtigkeit…

Hörkino: Die Geschichte eines Ehebruchskindes

altes Radio

Bremer Hörkino „Das Ehebruchskind“ von Charly Kowalczyk im SWB-Kundencenter Anfang September. Domenica, geboren 1964, lebt schon ihr Leben lang mit dem Stempel eines Ehebruchskindes. Die Beziehung zur Mutter ist schwierig und weder von ihrem leiblichen Vater, noch von ihrem Stiefvater wird sie als Tochter anerkannt. Sie fühlt sich alleingelassen und „weggeschmissen“. Nach dem Tod ihres…

#3 Antifeministische Behauptung

Mensch schmeißt Feminismussymbol in den Müll

Sind wir tatsächlich schon gleichberechtigt? Die Frauenquote soll Abhilfe schaffen, doch nicht alle sehen das gleich. #3 Antifeministische Behauptung „Die Frauenquote ist völlig überflüssig und zudem ungerecht! Frauen sollten auf Grund ihrer Leistung und nicht ihres Geschlechts eingestellt und bewertet werden. Wenn uninteressierte Frauen sich auf den Quoten ausruhen, benachteiligt dies nur die Männer.“ Was…

#2 Antifeministische Behauptung

Mensch schmeißt Feminismussymbol in den Müll

Gendern ist sinnvoll und antidiskriminierend. Aus diesem Grund geht es auch heute dem Antifeminismus wieder an den Kragen! #2 Antifeministische Behauptung „Geschlechtergerechte Sprache unterbricht den Lesefluss und macht viel Arbeit. Die Frauen fühlen sich doch sowieso mit angesprochen und sind ja auch immer mitgemeint“  Was wird behauptet? Schüler und Schülerinnen, BusfahrerInnen, Minister_innen, Studierende, Forscher*innen, ProfX…

Senkt die Tamponsteuer! Wir mischen mit

viele Tampons

Tampons, Binden und Co. enthalten eine Luxussteuer von 19%. Blumen und Trüffel hingegen enthalten eine verminderte Steuer von 7%, die in Deutschland auf notwenige Produkte erlassen wird. Wir fragen: ist die Periode heutzutage zu einem Luxusgut geworden? Zur aktuellen Diskussion von #tampontax bis hin zur #pinktax geben auch wir unseren Senf dazu! Vorreiter sind die teilweisen…

Schutz oder Ausbeutung? „Schutzehen“ für syrische Frauen

mod. Malerei, Silhouetten von Menschen

Müssen alleinstehende Frauen und Mädchen aus Syrien flüchten, geraten sie einige von ihnen in eine neues System von Zwangsehe, die den Krieg als Ursache hat und zugleich durch Verweis auf die sogenannte „Soutra“ gerechtfertigt wird. Dieses gruselige Phänomen will ich im Folgenden genauer beleuchten. Das Prinzip „Soutra“ Für weibliche Geflüchtete ist die Flucht aus ihrem Heimatland oft mit großen Ängsten…

#1 Antifeministische Behauptung

Mensch schmeißt Feminismussymbol in den Müll

Ohne den Feminismus gäbe es auch keinen Antifeminismus. Diese pragmatische Schlussfolgerung soll aufzeigen, wie massiv der Antifeminismus den Feminismus als Ursachen oder gar Selbstverschuldung von gesellschaftlichen Problemen darstellt. Der Antifeminismus zielt auf eine unmittelbare Ablehnung und Verhinderung emanzipatorischer Forderungen von Frauen ab. Diese Ablehnung bezieht sich vor allem auf die Gleichstellung der Geschlechter in Gesellschaft…

Muss die Gleichstellung der Geschlechter zurückstecken?

Europaflagge mit Sternen

Die EU kommt beim Thema Gleichstellung nur langsam voran Ende dieses Jahres läuft die Gleichstellungsstrategie der Europäischen Kommission aus. Laut Aussagen derselben will sie Ende 2015 eine neue Strategie für den Zeitraum von 2016 bis 2020 vorlegen. Doch echtes Engagement sieht anders aus. Die bisherige „Strategie für die Gleichstellung von Frauen und Männern 2010-2015„ wurde 2010…

#EPD2016 – Berufe mit Zukunft. Was ist meine Arbeit wert?

Equal Pay Day tasche 21.März 2013

Das Schwerpunktthema des Equal Pay Day am 19. März 2016 lautet „Berufe mit Zukunft“. Unter dem Motto „Was ist meine Arbeit wert?“ dreht sich die durch den Business and Professional Women (BPW) Germany initiierte und das Bundesministerium für Familie, Frauen, Jugend und Senioren (BMFSFJ) geförderte Kampagne um die Aufwertung von frauentypischen Berufen. Bereits im November…