Gastbeiträge

Die Gastbeiträge unserer internen Blogs:

Frühling lässt sein blaues Band… (Biene Alwine)

rosa blühender Kirschbaum

Ich weiß, es ist schwer zu glauben, wenn wir den Schritt vor die Tür mit dem wunderbaren Gedicht von Eduard Mörike unter einen Hut zu bringen versuchen. Ich weiß, der Blick aufs Thermometer ist niederschmetternd. Aber trotzdem, zum Trost und zur Erbauung und vielleicht mit einem Funken Hoffnung für die nächsten Wochen, hier noch mal…

Vom Kindermachen und Kugeln schieben (Inouie)

Mund mit Sprechblase

Mannometer, lange war ich nicht mehr „schreiberisch“ aktiv. Zwischen dem letzten und diesem Artikel liegen zwei Monate erfolglose Schwangerschaft, ein Sommer in Norwegen, Klarkommen, Durchpusten, Krone richten, eine neue Schwangerschaft, Aufregung und viel Arbeit. Der Kopf war woanders. Aber gut, kommen wir zum Thema: Kindermachen und ’ne Kugel schieben und die dazugehörigen Knackpunkte mit denen…

Nationalstraße (Blumenbrigade)

Ordnung muss sein! Ist das tschechischer Humor? Ja. Die düstere Geschichte von Flucht und Krieg wird vom Antihelden Vandam aufgelöst mit diesem Ordnung muss sein. Immer wieder werden wir es im Stück hören. Zwei Menschen, ein Schlagzeug. Also drei Menschen. Der nackte Mann steigt aus dem Schaum. Noch wissen wir nichts. Ist es ein Schaumschläger oder…

Liebe auf brüchigem Eis (Buch Prüfung)

Sonnenuntergang an der Ostsee

Dorit Rabinyan: Wir sehen uns am Meer Liat stammt aus Tel Aviv, Chilmi aus Ramallah – aber sie wären sich dort, obwohl so nahe beieinander, nicht begegnet, Sie mussten um die halbe Welt, um sich zu treffen. In New York lernen sie sich kennen und verlieben sich Hals über Kopf, fliegen sozusagen auf- und ineinander.…

Helen Sawyer Hogg (FemBio)

Logo FemBio

Helen Sawyer Hogg, die bedeutendste Astronomin Kanadas, wurde 2004 in die Canadian Science and Engineering Hall of Fame des Kanadischen Wissenschafts- und Technik-Museums in Ottawa aufgenommen, das bereits sein Observatorium nach ihr benannt hatte. Damit fand nach zahllosen anderen späten Ehrungen eine wissenschaftliche Laufbahn (posthum) ihren krönenden Abschluss, die wie fast alle weiblichen Universitätskarrieren in…

Honig zum Ende der Saison (Biene Alwine)

Honig

Nach längerer Pause meldet sich die Imkerin endlich einmal wieder. Es gab aber auch viel zu tun: Zunächst einmal musste die zweite Ernte eingeholt werden – und die Masse an Honig war überwältigend! Schon im Frühjahr waren wir ganz happy, aber nun hat uns eine regelrechte Honigschwemme überrascht: rund 50 kg haben wir von unseren…

Das Dorf als Abgrund (Buch Prüfung)

Landschaft mit sanften Hügeln

Juli Zeh: Unterleuten Ein Dorf im Brandenburgischen im Jahr 2010. Klein, nette alte Bauernhäuser, mit einer Handvoll Bewohnern, umgeben von viel Natur – das könnte eine Idylle sein. Diesen fatalen Irrblick treibt uns Juli Zeh ziemlich schnell aus. Schon die Tatsache, dass ihr neuer Roman 640 Seiten hat, lässt das erahnen – eine Idylle wäre…

Eine junge Frau gegen Rassismus (Buch Prüfung)

Globus, Europa und Afrika

Chimamanda Ngozi Adichie: Americanah Ifemelu aus Nigeria, die in den 1990er Jahren in die USA ausgewandert ist, hat nach einigen Jahren beschlossen, in ihre Heimat zurückzukehren. Um diesen Beschluss und seine Ursachen im alltäglichen Rassismus in den USA dreht sich das Buch. In vielen Rückblenden erzählt Ifemelu ihre Lebensgeschichte, ihre Jugend in Nigerias unterer Mittelschicht,…

10 Dinge, die Ihr bis zum Sommerende in Bremen tun solltet (blumenbriga.de)

Der Sommer geht zu Ende. Hier in Bremen hat er sich wirklich zwischendurch rar gemacht. Trotzdem brauchen wir alle noch ein paar tolle Aktivitäten, mit denen die letzten Sonnentage richtig ausgenutzt werden können. 1. Beeren Pflücken Heidelbeeren pflücken. Zum Beispiel in Lilienthal auf dem Hof Wöltje. Scheinbar ist das jetzt nur noch ein kurzes Zeitfenster…