Tag Archive for Ausstellungen

Leben 4.0 – Der Blick nach vorne

Leben 4.0 Roboterkopf

Positionen Bremer Künstlerinnen – Ausstellungseröffnung im Rahmen des Weltfrauentagsprogramms in der ZGF Mit „Leben 4.0“ werden Versprechungen, aber auch Sorgen verbunden. Beschleunigung, zunehmende Technisierung der Lebens- und Arbeitswelt – was heißt das für Frauen? Und wie sehen Bremer Künstlerinnen diese Entwicklungen? Über 50 Künstlerinnen waren aufgerufen, einen Beitrag für eine Gemeinschaftsausstellung zum diesjährigen Bremer Motto…

Ausstellung: Annelise Kretschmer. Fotografien 1922 bis 1975

Portrait von Ellice Illiard liegend von Annelise Kretschmer, schwarz weiß

Ausstellung: Annelise Kretschmer. Fotografien 1922 bis 1975 Museen Böttcherstraße, Paula Modersohn-Becker Museum 12. Februar bis 21. Mai 2017 Annelise Kretschmer beginnt ihre Laufbahn als Fotografin in den 1920er Jahren. Als eine der ersten Frauen in Deutschland eröffnete sie ein eigenes Fotostudio und eroberte damals noch neue Welt der Fotografie. Auch wenn ihre Arbeiten deutliche Parallelen zur…

Zur Ausstellung von Beate Kortkamp: In Sichtweite

Das Gemälde Große Spiegelung Nr. 6 von Beate Kortkamp

Zur Ausstellung Beate Kortkamp: In Sichtweite In Sichtweite: das heißt: Nicht in die Ferne schweifen Blick und Gedanken, sondern die Nähe, das Naheliegende wird hier in den Fokus genommen. Erstaunlicherweise stellt man dabei oft und immer wieder fest, dass man da etwas übersehen hat. Dies hat Beate Kortkamp zum Anlass genommen, etwas genauer hinzuschauen. Was…

„In Sichtweite“ von Beate Kortkamp in der ZGF

Ausblicke, Einblicke, ein Spiel mit Spiegelungen – die Bremer Künstlerin Beate Kortkamp entdeckt ihre Motive vor allem in den eigenen vier Wänden. Fotografierte Spiegelungen setzt sie in Malerei um. Auf der Leinwand entstehen so neue Ansichten und Illusionen, die ab Mittwoch, 9. November (Eröffnung: 18 Uhr), im Rahmen der Reihe „Kunst in der Knochenhauerstraße“ in…

Ausstellung: Pilotinnen in der Geschichte der Luftfahrt

Postkarte Thea Rasche

„Fliegen zwischen Traum und Wirklichkeit: Weibliche Piloten in der Geschichte der Luftfahrt“ – so heißt die neue Ausstellung, die seit dem 7. September 2016 im Haus der Wissenschaft besucht werden kann. Die Ausstellung erzählt anhand der Biografien sehr unterschiedlicher Frauen die Geschichte der deutschen Luftfahrt, stets verbunden mit dem jeweiligen historischen Kontext. So erfährt man…

Ausstellung: „Reflexionen“ im Café K

Gemälde. Wiese mit Graben, wolkiger Himmel

Seit dem 04. September wird im Café K im Roten Kreuz Krankenhaus die Ausstellung „Reflexionen“ gezeigt. Die Besuchenden sollen angeregt werden, Beziehungen zwischen den unterschiedlichen Bildern herzustellen. „Reflexionen“ zeigt Werke aus 50 Jahren In der Ausstellung finden sich Werke unterschiedlicher Stilrichtungen und Medien. Zu sehen ist Malerei, Fotografie und Assemblage, also Collagen mit eingearbeiteten Gegenständen.…

Ausstellung: Skulpturen von Laura Eckert

Holz-Büste einer Frau

Laura Eckert ist der diesjährige „Sommergast“ der gleichnamigen Ausstellungsreihe der Museen Böttcherstraße in Bremen. In „Schichtwechsel“ können die Büsten und lebensgroßen Skulpturen der jungen Leipziger Bildhauerin noch bis zum 25.9.2016 im Paula Modersohn-Becker Museum und im histori­schen Ludwig Roselius Museum besucht werden. Zunächst führt der Weg die Besucher*innen durch Räume mit Gemälden von Paula Modersohn-Becker.…

Kleine Wunder — Kunst mit Naturmaterialien

Bild mit Blumen und Insekten

„Kleine Wunder – Kunst mit Naturmaterialien“: So lautet der Titel der nächsten Ausstellung in den Räumen der ZGF (Knochenhauerstraße 20-25), die am Mittwoch, 17. August, um 18 Uhr mit Werken der Bremer Künstlerin Akkela Dienstbier eröffnet wird. Der Untertitel der vom bremer frauenmuseum e.V. kuratierten Ausstellung deutet es an: Die Künstlerin arbeitet vorzugsweise mit Naturmaterialien.…

Ulrike Leopold – „Stationen“

Ulrike Leopold, Hund im Schnee

Ausstellung in der ZGF – In der Reihe „Kunst in der Knochenhauerstraße“ zeigt das Bremer Frauenmuseum (bfm) neue und auch ältere Arbeiten der Künstlerin Ulrike Leopold. Die Künstlerin Ulrike Leopold ist 1958 in Stuttgart geboren. Von 1980 bis 1984 studierte sie an der Hochschule für Künste Bremen Grafik-Design bei Prof. Jobst von Hasdorf. Schon während des Studiums…