Kunst + Kultur

Alles zum Thema Kunst + Kultur auf den frauenseiten.bremen

Ausstellung: Annelise Kretschmer. Fotografien 1922 bis 1975

Portrait von Ellice Illiard liegend von Annelise Kretschmer, schwarz weiß

Ausstellung: Annelise Kretschmer. Fotografien 1922 bis 1975 Museen Böttcherstraße, Paula Modersohn-Becker Museum 12. Februar bis 21. Mai 2017 Annelise Kretschmer beginnt ihre Laufbahn als Fotografin in den 1920er Jahren. Als eine der ersten Frauen in Deutschland eröffnete sie ein eigenes Fotostudio und eroberte damals noch neue Welt der Fotografie. Auch wenn ihre Arbeiten deutliche Parallelen zur…

Unsere Frau der Woche: Joanne K. Rowling

unordentlicher Bücherstapel

Joanne K. Rowling ist nicht nur unsere Frau der Woche, weil sie mit ihren Büchern über den jungen Zauberer Harry Potter viele Millionen Menschen verzaubert hat. Sondern wegen der Art, wie sie die weiblichen Rollen dort schreibt. Viele berühmte Bücher bestehen nicht einmal den Bechdel-Test, darunter leider auch viele Kinderromane. Oft werden Rollenklischees der armen…

Theater: Das postkoloniale „Dantons Tod“

großes Gebäude mit Säulen

Im Theater Bremen läuft aktuell eine postkoloniale Adaption von Georg Büchners Drama „Dantons Tod“. Eine Besetzung von verschiedenen Akteur*innen unterschiedlicher Sprachen inszenieren das Drama der französischen Revolution neu und geben ihm einen besonderen Hintergrund. Zentrales Thema der Inszenierung ist nämlich der Kolonialismus. Warum ist dieses Stück so gelungen und was hat Büchner mit Kolonialismus zu…

Buchtipp: Ein herrlicher Flecken Erde (Radka Denemarková)

Bücherstapel

Im Rahmen des globale Literaturfestivals wurde das Buch von Radka Denemarková aus 2009 erneut thematisiert. „Ein herrlicher Flecken Erde“ behandelt die Aufarbeitung des zweiten Weltkrieges von der deutsch-tschechischen Jüdin Gita Lauschmannová, die mit der Aufarbeitung des Traumas des Zweiten Weltkrieges und der Rehabilitierung ihrer Eltern zu kämpfen hat. Radka Denemarková Die 48-Jährige Tschechin ist vor…

Crowdfunding für neues Kulturzentrum

Bunker

Ein neues Kulturzentrum in der Überseestadt kann entstehen! Der gemeinnützige Zucker e.V. steht vor dem Kauf des Hochbunkers an der Hans-Böckler-Straße in der Bremer Überseestadt. Dort soll nach einem umfangreichen Umbau im Spätsommer 2017 das Zucker – ein soziokulturelles Zentrum mit Clubbetrieb – eröffnen. Für Kauf und Umbau werden etwa 700.000 Euro benötigt. Ein Teil dieser Summe…

Die Schönheit des gesprochenen Wortes

Mund mit Sprechblase

Wir sind zugegebener Maßen etwas spät dran, wenn man bedenkt, dass es den Poetry Slam bereits seit 1986 gibt und er sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit erfreut. Doch auch wir möchten euch hier unsere Liebe für die immer populärer werdende Poetry Slam Szene bekunden. Für jene, die sich an dieser Stelle Fragen:…

Frau der Woche: Carolin Kebekus

Komikerin, Sängerin, Schauspielerin, Synchronsprecherin und Feministin. Carolin Kebekus ist wohl die zurzeit erfolgreichste Frau unter den Komödiantinnen. Aber sie beweist mit verschiedenen Projekten unterschiedliche Talente. Ihre zahlreichen Preisen sprechen für sich. Nach zahlreichen Auftritten und Besetzungen in anderen Comedyshows hat sie seit 2015 ihre eigene Sendung, Pussy Terror TV. Parodien, Lieder, Stand-Up Ihre Parodie von…

Frau der Woche (und Filmtipp): Marie Curie

Leerer Kinosaal in schwarz-weiss

Der Name Marie Curie ist gleichbedeutend mit den großen Errungenschaften der Physik und Chemie des 20. Jahrhunderts. Als einzige Frau erhielt Marie Curie zwei Nobelpreise, einen für Chemie, einen für Physik. Über das Leben dieser spannenden Frau lief am 01. Dezember ein Film an. Zum Kinostart von „Marie Curie“ wollen wir euch die enigmatische Forscherin…

Zur Ausstellung von Beate Kortkamp: In Sichtweite

Das Gemälde Große Spiegelung Nr. 6 von Beate Kortkamp

Zur Ausstellung Beate Kortkamp: In Sichtweite In Sichtweite: das heißt: Nicht in die Ferne schweifen Blick und Gedanken, sondern die Nähe, das Naheliegende wird hier in den Fokus genommen. Erstaunlicherweise stellt man dabei oft und immer wieder fest, dass man da etwas übersehen hat. Dies hat Beate Kortkamp zum Anlass genommen, etwas genauer hinzuschauen. Was…