Tag Archive for Gesundheit

Zum 1. Mai: Unbezahlte Arbeit im Fokus

Sorgearbeit besser bewerten Nicht nur die bezahlte, auch die unbezahlte Sorgearbeit gehört in den Fokus des 1. Mai. Dies fordert eine Initiative von Wissenschaftlerinnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die sich für eine Neubewertung professionell wie privat geleisteter Pflege-, Betreuungs- und Sorgearbeit einsetzt (care-macht-mehr.com). Care-Arbeit: von Frauen für wenig oder kein Geld geleistet Landesfrauenbeauftragte…

Alles selbst bestimmt?

Logo der Gleichstellungsstelle

„Alles selbst bestimmt? Funktionieren. Kontrollieren. Optimieren.“: Tagung des Netzwerks gegen Selektion durch Pränataldiagnostik, 17.-19. April, Hochschule Bremen. Wird mein Kind behindert sein? Wird es eines Tages krank werden? Will ich das wissen und was werde ich tun? Die vorgeburtliche Suche nach möglichen Behinderungen verspricht Frauen Selbstbestimmung, nötigt aber auch zu folgenreichen Entscheidungen. Darum geht es…

Männergesundheit

Gemälde mit St. Agnes bei einem Kranken (Ausschnitt)

Das Robert Koch-Institut (RKI) hat einen Bericht zur gesundheitlichen Lage der Männer in Deutschland veröffentlicht. Gesundheitsamt Bremen bringt eigene Erfahrungen in den Bericht ein. Ein weiteres Projekt zur Verbesserung der Männergesundheit in Bremen ist geplant. Aus den Erkenntnissen dieser Berichte abgeleitet hat das Gesundheitsamt Bremen ältere alleinstehende Männer als wichtige Zielgruppe für gesundheitsförderliche Angebote ausgemacht. So…

Die „Pille danach“ soll rezeptfrei werden

Tablettenpackung

Gute Nachricht für Frauen – Europa sei Dank: Laut Medienberichten ist endlich auch bei uns die Freigabe der `Pille danach‘ in Sicht. Die `Pille danach` ist in 78 Ländern weltweit rezeptfrei verfügbar, davon in 28 europäischen Ländern und allen deutschen Anrainern. Die europäische Arzneimittelbehörde empfiehlt , die unter dem Namen Ellaone vertriebene ´Pille danach´ in…

Gremium mit Modellcharakter

Bunter Blumenstrauss in einer Vase

Das „bremer forum frauengesundheit“ wird 20 Jahre alt! Frauen sind anders krank und anders gesund als Männer: Heute ist das anerkanntes Fachwissen. Das war 1994 noch nicht so, als das bremer forum frauengesundheit auf Initiative der Landesfrauenbeauftragten Ulrike Hauffe gegründet wurde. Mit dem Ziel, den frauenspezifischen Blick in Debatten der Gesundheitsversorgung einzubringen, ist das Bündnis an…

Frauengesundheit in Tenever feiert 25. Geburtstag

Um die Erfolgsgeschichte zu feiern, wird herzlich eingeladen, am Donnerstag, den 27. November 2014 dabei zu sein. Der Ursprung der Einrichtung liegt im dreijährigen Forschungsprojekt „Gesundheitshandeln und Lebensweisen von Frauen aus unteren und mittleren sozialen Schichten“. Mittlerweile gibt es ein vielfältiges Angebot mit etlichen Aktivitäten und Veranstaltungen, bei denen es sich nicht nur um Gesundheit dreht,…

Schönheit. Sinn und Fluch.

Skalpell, Schere und Mullbinden

Schönsein hat schon manche Tür geöffnet. Kann man Schönheit mit „dem Messer“ erreichen? Mit ihr wird viel Geld verdient. Sie kann aber auch schaden. Jeder definiert Schönheit anders, und doch ist sie begehrenswert. Die Misswahlen in aller Welt motivieren die Mädels und die Macher verdienen das Geld. Jedes Mädchen, was etwas auf sich hält, will…

Zum Lesen und Hören

Skalpell, Schere und Mullbinden

Hier findet ihr eine Linkliste zu spannenden Artikeln und Reportagen, die sich kritisch mit dem Thema Schönheit beschäftigen. Danke an den Beirat Junge Frauen! Lesen: Endangered Bodies ist eine internationale Initiative, die sich für mehr körperliche Vielfalt jenseits von Schönheitsidealen und -normen in Medien und Gesellschaft einsetzt. Auf dieser Webseite sind unterschiedliche Initiativen vernetzt, die…

Anschauen!

Bei Stöbern im Netz fanden unsere Redaktion und der Beirat Junge Frauen tolle Videos zur Auseinandersetzung mit Schönheit und Körper. Hier ein paar Eindrücke. Schaut rein! „Embrace – the documentary“ Also, beginnen wollen wir mit einem wundervollem Video der beeindruckenden Australierin Taryn Brumfitt, die sich per Videodokumentationen und Website – rein subjektiv und nicht politisch…

Abgerichtet wie Hunde

Die Kinderschönheitsindustrie – Der Wahnsinn von falschen Zähnen, Bräunungsduschen und aufreizenden Kostümen. Die eine schreit, der anderen kullern ein paar Tränen die Wange hinunter. Es ist ein bizarres Bild, das sich beim gucken der Erfolgsserie „Toddlers and Tiaras“ aus den USA ergibt. Die Kinder-Schönheitsindustrie boomt in Amerika Bei Schönheitswettbewerben und Misswahlen in Miniformat ist alles…