Tag Archive for Politik

Aufruf gegen Trumps „Global Gag Rule“

Skalpell und Schatten einer Hand

Hier veröffentlichen wir einen dringenden Aufruf der Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros an die Bundesregierung, der uns vor wenigen Tagen zugegangen ist: Wir, die Sprecherinnen der Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros und Gleichstellungsstellen (BAG) sind entsetzt über die Unterzeichnung der „Global Gag Rule“ durch Donald Trump! Präsident Trumps neuer Global Gag Rule geht deutlich weiter als die der republikanischen…

Die Begnadigung von Chelsea Manning

Zeichnung: schwarze Stiefel und Tarnhose

Am 17. Januar begnadigte der damalige Präsident Barack Obama die ehemalige Soldatin Chelsea Manning. Manning hatte mehr als 750.000 vertrauliche Dokumenten dem Portal WikiLeaks zur Verfügung gestellt. Sie wurde dafür zu 35 Jahren Haft verurteilt, kann nun aber nach nur wenigen Jahren im Mai das Gefängnis verlassen. Für ihre Freilassung wurden von vielen Aktivist*innen protestiert, Mannings Handlungen als…

Buchtipp: Ein herrlicher Flecken Erde (Radka Denemarková)

Bücherstapel

Im Rahmen des globale Literaturfestivals wurde das Buch von Radka Denemarková aus 2009 erneut thematisiert. „Ein herrlicher Flecken Erde“ behandelt die Aufarbeitung des zweiten Weltkrieges von der deutsch-tschechischen Jüdin Gita Lauschmannová, die mit der Aufarbeitung des Traumas des Zweiten Weltkrieges und der Rehabilitierung ihrer Eltern zu kämpfen hat. Radka Denemarková Die 48-Jährige Tschechin ist vor…

Endlich: Gesetz zu mehr Lohngerechtigkeit

pinker Luftballon mit Schnurrbart und Aufschrift

Ein Gesetz auf dem Weg zur mehr Lohngerechtigkeit in Deutschland! Endlich ist der vieldiskutierte Entwurf zum Lohngerechtigkeitsgesetz im Kabinett beschlossen worden – ein Meilenstein. Die Bundesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Frauen-und Gleichstellungsbüros begrüßt das Gesetz ausdrücklich und sieht darin ein wichtiges Symbol der Lohnungleichheit zwischen Frauen und Männern in Deutschland entschieden entgegenzuwirken. Lohn- und Gehaltstransparenz ist eine…

Frau der Woche: Anna Stepanowna Politkowskaja

Anna Politkovskaja in einem roten Rollkragenpulli

Anna Stepanowna Politkowskaja war eine russische Freiheitskämpferin. Sie wurde als lebensbejahend, unkorrumpierbar und wahrheitsbesessen beschrieben. Die Journalistin berichtete furchtlos über die Verbrechen, welche im Tschetschenienkrieg auf beiden Seiten verübt wurden. Dabei versuchte sie stets, eine neutrale Position einzunehmen. Dies führte dazu, dass sie sich auf beiden Seiten Feinde machte. Anna Stepanowna Politkowskaja trat mit Engagement…

Prostitutionsverbot: Ja oder Nein?

Das Bündnis zum Prostitutionsverbot „Stop Sexkauf“ hat sich für 2017 viel vorgenommen: Sie wollen „zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit ein Land“ – nämlich Deutschland – „wegen der Legalisierung von Prostitution“ verklagen. „Prostitution ist Gewalt gegen Frauen“ schrieb das Bündnis am 03. Januar in einem Update zu ihrer Petition #Sexkauf bestrafen, Prostitution abbauen! auf…

Unser Mann der Woche: Justin Trudeau

Potrait von Justin Trudeau

Obwohl unsere beliebte Kategorie eigentliche eine „Frau der Woche“ zeigt, wurde es doch einmal wieder Zeit, hier auch einen Mann zu präsentieren, der uns beeindruckt. Der vor einem guten Jahr gewählte kanadische Ministerpräsident Justin Trudeau begeistert nicht nur seine eigenen Landsleute, sondern macht vor allem international mit seiner liberalen Einstellung und offenem Bekenntnis zum Feminismus…

Proteste in Standing Rock

Wald mit ausgefahrenem Weg

Auf vielen sozialen Medien kommt man momentan nicht um ein Thema herum: Die Proteste in Standing Rock. Hashtags wie #nodapl oder #standwithstandingrock finden sich aktuell in allen Foren. Sogar ein eigener Account auf Twitter wurde eingerichtet, um gegen die geplante Pipeline zu demonstrieren. Worum geht es aber bei den Demonstrationen? Die geplante Pipeline Das Standing Rock…

Der Krieg um Algerien und das Massaker von 1961

ausgestreckte Kinderhand

Die Kolonialgeschichte Europas wird selten in den Geschichtsunterrichten behandelt. Auch in Frankreich wird über die Verbrechen während der Kolonialzeit und während der jeweiligen Unabhängigkeitskriege wenig gesprochen, ähnlich wie in Deutschland. Eine besonders blutige Nacht ereignete sich am 17. Oktober 1961, als eine friedliche Demonstration in Paris für die Unabhängigkeit Algerien von französischen Polizist*innen mit Gewalt…

Genderkritikerin Birgit Kelle in Bremen

Eine Einladungskarte mit bunten Holzklötzen auf denen Gender steht

Birgit Kelle, umstrittene Autorin, hielt am Montagabend, den 28.November, einen Vortrag zu „Gender-Verrücktheit“. Der Bremer Presse-Club bot im Schnoor seine Räumlichkeiten an und Jens Eckhoff führte durch die CDU-Veranstaltung. Frau Kelle, wie Eckhoff CDU-Mitglied, kritisiert öffentlich den heutigen Feminismus und die Genderbewegung. Die Proteste sind aus diesen und anderen Gründen enorm. Gleich nach der Begrüßung unterbrachen Kelle-Kritiker*innen lautstark…