Tag Archive for Portraits

Unser Mann der Woche: Jochen König

Zwei Kleinkinder vor einem Leuchtturm

Diese Woche stellen wir euch ausnahmsweise mal keine Frau der Woche vor, sondern einen Mann. Der erste Mann in dieser wöchentlichen Rubrik heißt Jochen König, lebt in Berlin ist Autor und Blogger. Er ist Vater und Mutter und lebt mit seinen zwei Töchtern in Berlin. Vater und Mutter? Richtig gelesen. Jochen König ist beides. Biologisch gesehen ist er der…

Unsere Frau der Woche: Kris Hallenga

Skulptur mit halber zerstörter Brust

Brustkrebs Stufe vier, Diagnose im zarten Alter von 23 Jahren. Monate zuvor war Kris Hallenga wegen eines Knotens, den sie in ihrer Brust fühlen konnte, zum Arzt gegangen und wurde weggeschickt: „In Ihrem Alter sind das nur Hormone.“ Acht Monate später ist der Knoten immer noch da und die Diagnose auch: Brustkrebs. Für Kris ist…

Unsere Frau der Woche: Anne Wizorek

Anne Wizorek Potrait 4:3

Eine Frau, an der ich bei der Recherche für unsere Reihe nicht vorbei kam, ist Anne Wizorek. Die Medienberaterin, Autorin und Netzaktivistin ist mir durch mehrere Interviews ins Auge gefallen. Beispielsweise unterhielt sie sich mit Tarik Tefsu (bei YouTube: Tariks Genderkrise) in der Reihe Papperlapp und Schabernack über Popkultur und Feminismus. Wer ist Anne Wizorek? Anne Wizorek,…

Unsere Frau der Woche: Alicia Keys

Alicia Keys beim Auftritt

Alicia Keys ist eine begnadete Sängerin, die mit ihren Liedern bestimmt einen großen Teil nicht nur meiner Kindheit und Jugend geprägt hat. Neben 14 Grammys kann sie sich auch auf über 30 Millionen verkaufte Alben berufen. Nun macht sie aber gerade mit einer ganz bestimmten Aussage Schlagzeilen: „I don’t want to cover up anymore. Not my…

Unsere Frau der Woche: Jess Thom

Playmobil-Figur mit Gipsbein

Im Rahmen der Rubrik „Unsere Frau der Woche“ dürfen wir euch dieses Mal eine Heldin vorstellen. Ihr Name ist Jess Thom, auch bekannt als die Superheldin Touretteshero. Sie ist Mitgründerin von touretteshero.com, einer Internetseite, die sich dem spontanen Humor des Tourette Syndroms widmet. Damit will sie die Welt „Tic für Tic“ ein bisschen besser machen. Was genau ist Tourette Syndrom?…

Unsere Frau der Woche: Sookee

Sookee ist Rapperin. Und da Rapmusik vorzugsweise immer noch den Männern zugeschrieben wird, hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, dies in Deutschland zu ändern. In ihren Texten bringt sie das klar zum Ausdruck. Auf ihrer eigenen Website sind so neben Konzertterminen und ihrem Online Shop auch ihre eigenen Gedanken zu lesen. Hier beschreibt sie, wie…

Unsere Frau der Woche: Zia Gabriele Hüttinger

Ein freiwilliger Helfer mit Transportfahrrad

In Bremen kennen sie fast alle: Die Bremer Suppenengel. Viermal in der Woche stehen sie in der Bremer Innenstadt und verteilen eine Mahlzeit an obdachlose Menschen. Neben dieser zeitintensiven Arbeit helfen die Suppenengel den Menschen aber auch bei Behördengängen oder spenden Kleidung. Eine bewundernswerte Arbeit. Hinter dieser Arbeit steht eine Frau namens Zia Gabriele Hüttinger. 1997…

Unsere Frau der Woche: Chimamanda Ngozi Adichie

Chimamanda Ngozi Adichie

Chimamanda Ngozi Adichie ist eine nigerianische Schriftstellerin und Feministin. Ihre bekanntesten Bücher sind: Blauer Hibiskus (2005*), Die Hälfte der Sonne (2007*), Heimsuchungen (2012*) und Americanah (2014*). Chimamanda Ngozi Adichie – eine tolle Frau! Sie lebt teils in Nigeria und teils in den USA. Zuerst hat sie ein Studium in Medizin und Pharmazie in Nigeria angefangen,…

Unsere nicht-Frau der Woche: Laurie Penny

Mensch schmeißt Feminismussymbol in den Müll

Während unserer Recherche für ‚Unsere Frau der Woche‘ sind wir auf verschiedene Frauen und Feministinnen gestoßen. Eine davon war Laurie Penny. Zuerst fand ich, dass sie interessante Punkte hat, die sie in ihren Büchern und Artikeln regelmäßig veröffentlicht. Zum Beispiel ist es für Laurie Penny wichtig, dass ein Feminismus, der nur in kleinlichen Diskussionen endet, nicht…

Unsere Frau der Woche: Kübra Gümüsay

Portrait Kübra Gümüsay

Ihre Themen sind Rassismus, Feminismus, Internet, Politik, Gesellschaft und der Islam. Die gebürtige Hamburgerin Kübra Gümüsay ist Bloggerin, Journalistin und Netz-Aktivistin. 1988 geboren als Tochter eines türkischen Gastarbeiters, musste sie seit ihrer Kindheit lernen mit Rassismus umzugehen. Eine Frau, die sich ihre Lage zu nutzen machen konnte. Sie studierte in Hamburg, sowie in London und…